Sonstiges

In 14 Schritten den neuen Apple iPod Shuffle in seine Einzelteile zerlegen

ifixit-apple-ipod-shuffle

Seit letzter Woche ist die iPod-Welt von Apple um ein weiteres Gerät reicher. Der knapp elf Gramm schwere Miniatur-Musikplayer verfügt über einen vier Gigabyte Flashspeicher und Sprachausgabe – und soll das in die Jahre gekommene Shuffle-Vorgänger-Modell ablösen. Während sich einige Apple-Fans seit dem an den zahlreichen Unboxing-Orgien erfreuen, haben sich die Jungs von iFixit den neuen iPod einmal etwas näher angeschaut und das ganze Ding einfach in seine Einzelteile zerlegt.

Wie bei allen bisherigen iPod-Modellen hat Apple es den Bastelfreunden nicht gerade leicht gemacht, das Gehäuse des neuen Mini-Players zu öffnen.

We begin by inserting a metal spudger into a crevice between the rear cover and the rest of the shuffle. Inserting the metal spudger creates a gap big enough to insert an iPod opening tool. We slide the iPod tool across the length of the gap to dislodge the left side of the rear cover. Now that one side of the rear cover is fully dislodged, it’s easy enough to use the iPod opening tool to dislodge the right side as well.

Ist der Musikplayer erst einmal geöffnet, muss nur noch eine kleine Schraube gelöst werden, um den iPod weiter zerlegen zu können. Nach Schritt 14 liegen alle Bauteile auf dem Tisch und warten nun nur noch darauf, wieder zusammengesetzt zu werden.


Neue Stellenangebote

Social Media Manager (w/m/d)
Porta Service & Beratungs GmbH & Co. KG in Porta Westfalica
Sales Specialist for HEBREW (m/f/d) Social Media – HOMEOFFICE
Concentrix Global Services GmbH in Berlin
Social Media Manager (m/w/d)
Lidl Stiftung & Co. KG in Neckarsulm

Alle Stellenanzeigen


Via: Gizmodo


LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

(Michael Friedrichs)


Über den Autor

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs hat als Redakteur für BASIC thinking im Jahr 2009 fast 400 Artikel veröffentlicht.

6 Kommentare

Kommentieren