Sonstiges

MacBooks künftig mit integriertem UMTS-Modem?

apple-macbook-umtsMit Meldungen aus der Apple-Gerüchteküche ist das immer so eine Sache. Entweder sie stimmen oder sie entpuppen sich relativ schnell als Ente. Vielleicht ist dies auch bei diesem Post der Fall, was ich allerdings nicht hoffe. Denn ein integriertes UMTS-Modem in allen künftigen MacBook-Modellen finde ich persönlich nicht ganz unpraktisch. Mein Fonic UMTS-Stick funktioniert zwar problemlos sowohl an meinem Netbook als auch an meinem PowerBook , blockiert aber jedes Mal einen USB-Port. Und diese Anschlussplätze sind bei mir eigentlich immer Mangelware.

Aber zurück zum Thema: Den Jungs von AppleInsider wurde ein aktueller Screenshot aus der Entwickler-Version des Mac OS 10.6 (Snow Leopard) mit einem interessanten Detail zugespielt. Zu sehen ist der System-Profiler mit dem aufgeklappten Netzwerk-Ordner. Neben Modems und AirPort Cards gibt es hier unter anderem auch den Punkt WWAN. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Auflistung eines externen UMTS-Modems, sondern um eine interne UMTS-Funktionalität.

apple-macbook-umts-modem

Via: ApfelNews


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Home Office
Social Media Manager / Content Creator (m/w/d) in Teilzeit (20h)
EIPRO-Vermarktung GmbH & Co. KG in Lohne (Oldb.)
Social Media Manager (m/w/d)
R & R GmbH Bremen Studios für visuelle Kommunikation in Bremen

Alle Stellenanzeigen


(Michael Friedrichs)

Über den Autor

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs hat als Redakteur für BASIC thinking im Jahr 2009 fast 400 Artikel veröffentlicht.

7 Kommentare

  • Ich hab das Bild gerade mal in Photoshop aufgemacht und vergrößert. Man sieht am Anti-Aliasing sehr deutlich, dass der Punkt WWAN nachträglich eingefügt wurde.

  • Dafür braucht man kein Photoshop – mit dem normalen Auge erkennt man auch, dass der Text nicht mit der Schrift obendrüber übereinstimmt….

  • Schade dass es wohl ein Fake ist, denn wenn Apple das mobile Internet durch diese Form „adeln“ würde, gäbe das dem Thema weiteren Vorschub, besonders was Preise und Anbieter anbelangt!

  • also wenn ich bei mir unter 10.6 im profiler gucke steht wirklich unter netzwerk als letzte position WWAN.
    ausserdem hatten wir mal als test einen lg x110 mit hackintosch aufgesetzt und da hat MacOS auch die Ericson 3G card erkannt, und wir konnten damit online über umts.

    also nix mit fake