Sonstiges

Call of Duty – Modern Warfare 2: Der erste Ingame-Trailer

Pünktlich zum Start der offiziellen Homepage des neuen Taktik-Shooters „Call of Duty: Modern Warfare 2“ hat Publisher Activision neben einigen Screenshots auch einen ersten Trailer mit Ingame-Szenen veröffentlicht. Wie schon beim Vorgänger schlüpft der Spieler wieder in die Rolle eines Mitglieds eines Special-Forces-Kommandos und bekämpft in verschiedenen Szenarios die bösen Machenschaften eines russischen Nationalisten namens Imran Zakhaev. Kriegsschauplätze sind unter anderem die Slums von Rio de Janeiro, ein Militärflughafen, eine verschneite Burg irgendwo in Europa und natürlich auch Russland. Bis zum 11. November müssen die Waffen allerdings noch ruhen, denn an diesem Tag soll der FSK18-Shooter erst in die Regale kommen.

(Michael Friedrichs)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs hat als Redakteur für BASIC thinking im Jahr 2009 fast 400 Artikel veröffentlicht.

16 Kommentare

  • Wird sicherlich wieder ein echter Hit, hoffe nur das die komplette Intenet Community auch wieder dirkt auf das Spiel umsteigt und sich nicht alle Gamer auf die inzwischen dann 5(6) Teile verteilen 😉

  • Ich freu mich schon riesig auf den neuen Teil, muss aber sagen, dass der erste Teil mich etwas gelangweilt hat. War an einem Wochenende ganz durch und da fragt man sich ja schon ab dies für den Preis dann nicht doch etwas zu wenig ist?

  • @Andy: Genau das hat mit an dem Spiel auch gestört. Innerhalb von zwei Tagen hatte ich es durchgespielt. Ansonsten meiner Meinung nach das beste Spiel aus der CoD-Reihe. Bin mal gespannt, welche neue Hardware dann wieder gekauft werden darf, um das Game ruckelfrei zu genießen.

  • Das wäre cht der Hammer, wenn man sich wieder etwas neues in Sachen Hardware zulegen muss. Aber der Trailer zeigt schon eine Genauigkeit wo man schon darüber nachdenken muss 😉

    Aber geil siehst schon aus. Für mich der beste Ego Shotter auf dem Markt

  • Also ich denke nicht unbedingt das man eine neue Hardware benötigt. Die Hersteller setzen schon seid/t Jahren auf optimale Performance für alle Gamer… Super Trailer, wird bestimmt geil, nach dem ja COD der totale Flop war.

  • Obwohl man sich im 1. Teil ja schon wie im Film fühlte und er leider viel zu schnell zu Ende war, freue ich mich auf den 2. Teil und der sieht schon mächtig nach Inmovie aus. Fette Sache !

  • Unter Ingame versteh ich was anderes. Cinematics waren auch bei CoD4 mit der Spiel-Engine gerendert, was anderes ist das hier ja auch nicht.

    Ich vermute mal, auch hier wird der Singleplayer nicht lang herhalten, aber dafür ist ja auch bei Cod4 schon der Multiplayer extrem gut. Hab ich mittlerweile über 100 Stunden gespielt…

  • @8: Da ich Vista benutze habe ich immer Probleme bei dem Mulitplayer wegen dem Punkbuster. Mich schmeißt es immer nach ein Paar Sekunden wieder raus.

  • ich habe den trailer mal auf die schnelle analysiert und harraus gefunden das folgende waffen mit sicherheit dazu kommen:ein rovolvergranatwerfer,Aug A 3,M4s.i.r.,Ak74RIS,As-12.fuer die ich mir nicht sicher bin sind Ump,MP5K,oder MP7.leider zu schlecht zu erkennen. und ich freue nich ebenfalls aufs den neun shooter(immernoch der beste) kommt garatiert rechzeitg raus wenn ich dann ein neuen pc habe(UndINTERNETLEITUNG) .=D

Kommentieren