Sonstiges

Firefox 3.7 kommt mit neuer Oberfläche

mozilla-firefox37

Firefox 3.6 ist noch gar nicht erschienen, da gibt es bereits einen ersten Einblick auf den Nachfolger. Nein, keine frühe Alpha-Version, sondern lediglich drei Designentwürfe, die auf der Webseite der Entwickler zur Diskussion gestellt wurden. Bleibt es bei den Plänen von Mozilla, bekommt die Windows-Version des Firefox 3.7-Browsers eine überarbeitete Oberfläche spendiert. Die Kollegen von Golem haben sich die Entwürfe mal etwas näher angeschaut. Demnach wird unter anderem darüber nachgedacht, die Glass-Darstellung von Aero zu nutzen, die seit Windows Vista zum Repertoire des Microsoft Betriebssystems gehört. Dadurch erscheint der gesamte Browser mit Ausnahme der dargestellten Webseite halbtransparent – dass heißt, der Hintergrund schimmert leicht durch.

Auch die Buttons sollen einer Frischzellenkur unterzogen werden. Die inaktiven Bedienelemente erscheinen in den Designentwürfen ebenfalls leicht transparent, wodurch sich ein netter 3D-Effekt ergibt. Neu ist eine eigene Schaltfläche für Tools und Bookmarks in der rechten Browser-Ecke. Laut Entwickler können Nutzer dort Änderungen am User-Interface vornehmen und den Browser ihren persönlichen Vorstellungen anpassen.

Weitere Details zum Firefox 3.7 sind auf der Entwicklerseite vorerst nicht zu finden; darum geht es den Jungs von Mozilla aber auch nicht. Sie wünschen sich lediglich Feedback und Verbesserungsvorschläge. Zudem betonen sie, dass es sich bei den Designentwürfen nur um die Ergebnisse aus zahlreichen Brainstorming-Treffen handelt – und nicht um eine finale Browser-Version. Die Tendenz, in welche Richtung sich der Open-Source-Browser entwickelt, ist jedoch klar erkennbar. Wir dürfen also gespannt sein – sowohl auf der fertige Ergebnis als auch den Release-Termin.

(Michael Friedrichs)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs hat als Redakteur für BASIC thinking im Jahr 2009 fast 400 Artikel veröffentlicht.

15 Kommentare

  • Schön anzusehen und die Menüzeile ist auch verschwunden – mehr Platz für die Webseitenansicht. Erinnert aber schon recht stark an das was Chrome vorgemacht hat?!

    my 2 cents

    brain extender

  • Jetzt wollen die auch die Menüleiste streichen?

    Es gibt Gründe, warum die Leute Firefox benutzen. Wenn sie so einen Quatsch akzeptieren würden, hätten Chrome und Co. Firefox doch längst eingeholt.

  • Der erste Gedanke war bei mir auch, das die Tabs ziemlich an Google Chrome errinern (kenne davon nur Screenshots, nie benutzt)

    Aber gefällt mir, mal schauen, die planen ja meistens ein paar Versionen vorraus.

  • Leute es sind nur Entwürfe, und Aero is halt Aero, ganz egal ob Chrome oder nicht.

    Für alle die Angst um die Menuleiste haben. Schon jetzt kann man die ein und ausblenden, ich denke das wird auch in Zukunft so bleiben!

    Achja, und Fullscreen wird hoffentlich (so wie bei Opera) nur noch die Seite, ohne Fensterelemente zu sehen sein!

  • Erinnert mich auch deutlich an Chrome (der ja auch ziemlich gut aussieht). Wie das wohl ausschaut wenn man über den Tabs noch die Lesezeichenleiste einblendet?
    Würde das Design jedenfalls ob so, oder so ähnlich begrüßen. Wann kann man denn mit der neuen Version rechnen?

  • Da hat man bei Mozilla wohl doch Angst vor Chrome bekommen… aber ob’s dann der richtige Weg ist, sich anzugleichen? Naja mir soll’s recht sein, bisher schaut’s ja gut aus.

  • Kaum hab ich den 3.5x drauf, schon wird 3.7 angekündigt. Ich freu mich drauf, Firefox ist und bleibt einfach mein kleiner Liebling, auch wenn IE8 mittlerweile recht nützlich geworden ist. Man versetze sich mal in alte IE6-Zeiten, da musste man noch auf jeder Webseite Angst haben sich etwas einzufangen. Nun gut, man danke Browsern wie Mozilla, Opera & Co.

    Beste Grüße

    Florian Hoppe

  • Der „Aqua-Look” ist wirklich Geschmackssache, wichtiger sind mir eigentlich eher die funktionellen Features. Aber bis es dazu Informationen gibt, muss man sich wohl noch ein wenig gedulden. Das kann noch dauern…

  • Ich wuerde einen neuen Look begruessen. Ich finde die Toolbar, wie alle schon sagten, sollte bleiben! Ich finde es aber gut, dass sie den „Home“ button entfernen denn ich glaube nicht das denn jemand benutzt. Ich finde aber auch das Firefox noch ein bisschen an der HTML 5 integration arbeiten sollte. Die momentane Integration von HTML 5 finde ich persoenlich schlecht.

  • […] Firefox 3.7 kommt mit neuer Oberfläche Firefox 3.6 wurde gerade erst veröffentlicht, schon tauchen Entwürfe für das Theme der nächsten Version auf. Ein Screenshot zeigt eine aufgeräumte Oberfläche, die ein wenig an Google Chrome erinnert und die Transparenz-Effekte von Windows Vista / Windows 7 nutzt. Gefällt mir gut, ist aber bislang nur ein Entwurf. var addthis_pub = ‚produki‘; var addthis_brand = ‚produki‘;var addthis_language = ‚de‘;var addthis_options = ‚email, favorites, digg, delicious, myspace, google, facebook, reddit, live, more‘; […]

Kommentieren