Sonstiges

Noch einmal nach zehn Jahren: Neues Spiel für die Sega Dreamcast kommt

In Amerika ist es schon heute soweit – in Europa müssen sich die Fans noch einen Monat gedulden: Dann feiert die Sega Dreamcast auch hier ihr zehnjähriges Jubiläum! Und damit ist für die mittlerweile erwachsenen Kiddies von damals die Zeit gekommen, den Büroanzug mal im Schrank zu lassen und sich wieder mit dem Trinkpäckchen vor die Mattscheibe zu setzen. Es gibt nämlich noch einen guten Grund für die bevorstehende Nostalgieattacke: Rush Rush Rally Racing.

Tatsächlich haben sich noch einmal zwei Entwickler-Teams an die Programmierung eines exklusiven Dreamcast-Spiels gemacht. Das Autorennen kommt völlig ohne blitzenden 3D-Spuk aus und bietet garantiert „keine realistischen Backgrounds und keine gesponsorten Autos“ – dafür aber Retro satt. Ich zähle ein paar Features auf, um euch ein wenig einzustimmen:

  • Einzelspieler Grand Prix-Modus mit zehn Strecken und vier Schwierigkeitsgraden
  • Drei Multiplayer-Modi für insgesamt vier Spieler (mit neun zusätzlichen Strecken)
  • Fünf erstklassige Pixel-Rennwagen und animierte Zwischensequenzen
  • Erstklassige Retro-Mucke der (mir völlig unbekannten) Band Black Device
  • AutoSave (zwei Blocks werden benutzt) und RumblePack-Support
  • Das Game ist region free und verträgt sich mit PAL, NTSC und VGA

Rush Rush Rally Racing kommt im Oktober in den Handel und soll über den hauseigenen Shop, Amazon oder eBay für 15 Euro zu haben sein. Jetzt aber nix wie runter in den Keller und die Konsole entstaubt!

(André Vatter)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

André Vatter

André Vatter ist Journalist, Blogger und Social Median aus Hamburg. Er hat von 2009 bis 2010 über 1.000 Artikel für BASIC thinking geschrieben.

9 Kommentare

Kommentieren