Sonstiges

Monopoly City Streets: Game Over! Restart?

monopolyUm 17 Uhr ist es soweit und Hasbro zieht dem Knüllerprojekt Monopoly City Streets (Hintergründe) für 12 bis 24 Stunden den Stecker. Das kündigt die Spieleschmiede im offiziellen Blog an. Damit werden die Uhren zurückgedreht und alle Spieler beginnen nach knapp zehn Tagen wieder von vorne.

Das wird hier einige Kollegen sicher schwer treffen. Kollege Schamberg zum Beispiel, der es bereits zur „Nummer drei im Rhein-Erft-Kreis“ geschafft hat. Und natürlich Herrn Lücke, der mit glänzenden Augen hinter dem Monitor sitzt und immer wieder mit zusammengeballten Fäusten wispert: „15 Millionen! 15 Millionen!“ Dann haben sie mich überredet, dass ich mitmache. Nachdem die Sternschanze in Hamburg aber schon vergeben war, setzte sich bei mir der Monopoly-Mechanismus in Gang, den wir alle schon von früher kennen: „Ich will die Schlossallee – sonst gar nix!“ Dann wirft man das Geld in die Luft, steht bühnengerecht auf und verduftet ins Kinderzimmer. So war und ist es heute noch bei mir.

Wie auch immer: Es geht wohl kein Weg am Restart vorbei. Die Performance war vom Start weg so unterirdisch, ebenso wie der Nutzeransturm gewaltig war. Nun will Hasbro die Ressourcen auf einen Schlag aufstocken, anstatt weiter am laufenden System herum zu doktorn. Deshalb die Downtime. Wir rechnen damit, dass die Arbeiten morgen Vormittag abgeschlossen sein dürfte. „Dieser Restart bedeutet, dass jeder Spieler wieder drei Millionen Dollar erhält, sich zunächst aber neu registrieren muss“, heißt es. Als kleines Bonbon will Hasbro nicht nur die Serverleistung verbessern, sondern verspricht auch kleine Tweaks im Gameplay.

Wo wir gerade beim Thema sind: Florian hat uns darauf hingewiesen, dass es mittlerweile ein WordPress-Plugin für Hardcore-Fans des verspielten Immobilienkapitalismus gibt. Mit MCS Player Stats lassen sich in der Seitenleiste alle aktuellen Spielerdaten von Monopoly City Streets anzeigen. Das Ding könnt ihr euch hier kostenlos besorgen.

Update, 18. September

Seit heute Morgen, 9 Uhr, ist Monopoly City Streets wieder online. Und ich habe meine Sternschanze bekommen, die Kollege Lücke mir freundlicherweise für einen Wucherpreis überließ. Ich baute ein kleines „Schloss“ nahe der Kreuzung. Es hielt zwei Minuten. Dann schickte Herr Lücke einen Wirbelwind vorbei und hat alles platt gemacht. Wenn ihr mich sucht, ich bin im Kinderzimmer. Und weine.

(André Vatter)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

André Vatter

André Vatter ist Journalist, Blogger und Social Median aus Hamburg. Er hat von 2009 bis 2010 über 1.000 Artikel für BASIC thinking geschrieben.

35 Kommentare

  • mh … teils gut, dann krieg ich vielleicht die strasse, die ich schon die ganze zeit haben will. aber teils natürlich auch schlecht … meine ganzen schönen strasse…! 🙁

    was mich aber am meisten stört bei dem spiel bisher, ist, dass man nur einmal am tag geld bekommt … und nicht irgendwie jede stunde ein bisschen oder so. dadruch lohnt es sich gar nicht, sich öfter einzuloggen um wieder neue strassen zu kaufen…!

    naja … lustig ist es aber schon! 🙂

  • @Andy, nicht nur Basic Thinking sitzt bei Dir um die Ecke, auch onlinekosten.de ist da aktiv (siehe Impressum ;-)). Eigentlich komme ich aber nicht aus dem Rhein-Erft-Kreis, habe halt als erste Straße nur die Straße unseres Redaktionssitzes gekauft. Damit wird diese Region bei monopolycitystreets automatisch meine Heimatregion. Auch nach dem Neustart werde ich wieder mitmischen…

    Gruß,

    Jörg

  • Dann kann man evtl mal vernünftig spielen… wobei ich morgen nicht da bin… crap …gehen wieder die besten Straßen weg =/ Naja aber mal sehen was es so an tweaks geaben wird! 🙂

  • Ich sag ganz ehrlich dass ich den Sinn von diesem Monopoly City Streets nicht verstanden habe, steinigt mich ruhig. Ich hab eingeloggt, meine Straße war schon weg, hab mir paar Andere ausgesucht, die gekauft und Häuschen drauf gesetzt. Und dann? Gibt sicher auch ne FAQ dazu, aber no-go — dauert ja ewig zu lesen 🙂 🙂
    Aber jetzt sicher ich mir meine Straße! :p

    Ps.: Will dieses „WP Ajax Edit Comments“ auch, aber bei mir kommts nicht ans Laufen 🙁

  • Ich sehe den Neustart auch zwiespältig. Einerseits bin ich etwas traurig, dass meine schönen Errungenschaften wieder weg sind. Andererseits ist nur fair. Einige hatten zu Beginn ja wirklich keine Chance auf den Server zu kommen.

    Hoffen wir mal, dass dieses mal alles klatt geht.

  • Um 8 heute Morgen war es noch zappenduster.
    Um 8:25 jedoch lief es bereits wieder.
    Der Neustart ist nur fair, auch wenn es natürlich schade ist, wieder neu zu beginnen. Aber naja… es gibt schlimmeres.
    Wünsche allen einen gelungen Neustart. Meiner jedenfalls war es 😀
    Schönes Wochenende mit Türmchen bauen!

  • Meh. Vom 3. Platz meiner Stadt auf Nichts runter ist ein eher unschönes Gefühl. Zumal in meiner 3 Stunden Abwesenheit natürlich alle guten Straßen gemopst wurden 🙁

    Nuja… an sich ist es natürlich sehr fair.

  • In Hamburg sind André und ich nun prominent im Schanzenviertel vertreten. 🙂

    Dazu werde ich schauen, dass ich ein bisschen was in meiner Heimat Münster sichern kann.

  • Hmm, etwas verstehe ich nicht.
    Dachte das wäre vielleicht ein Bug, ist aber immer noch so.
    Beispiel:

    man ist in einem Dorf, lässt sich die Straßen anzeigen, 2 sind verkauft, einige sind frei. Dennoch gibt es welche, die auf der Karte angezeigt werden, nicht jedoch auf der Liste für einen eventuellen Kauf.

    Weiss jemand wieso das so ist? Gibt es das auch bei anderen?

    Und was hat man überhaupt von den Levels? Dachte anfangs, ahh… ich muss wohl weiterkommen, bis ich die Straße kaufen kann, doch Pustekuchen.

    Danke für Feedback, angenehmes Wochenende Euch allen.

  • Irgendwie möchte ich mich gerade registrieren um ebenfalls am Spiel teilzunehmen aber es geht nicht bzw. da erscheint nur die Login-Box???

  • Hey Jane,

    suche dir eine Straße aus, klick auf Kauf und bevor du dann den Kauf durchführen kannst, kommt das Anmeldeformular.

    Viel Spaß!

  • Mhh, das mit dem Neustart und Bugs fixen war wohl eine Pleite
    da steht wieder jemand mit 2 Mrd. ganz oben und das nach einem Tag.
    Oder einer mit 777 Straßen, da sag ich mal unlogisch, das Blockadeproblem wurde auch nicht behoben.

    Ich würde mal sagen spätestens in 10 Tagen ist wieder ein Neustart fällig, dann sind alle Straßen vergeben und das nur wegen Leute die diesen Bug ausnutzen und die Programmierer die es nicht gebacken bekommen das zu fixen obwohl dies groß angekündigt war.

    Schönes WE

  • Hey Jane,
    freut mich dass es geklappt hat.
    Umständlich finde ich es nicht, nur ungewöhnlich.
    Da die, die mitspielen wollen aber eh Straßen kaufen wollen, gehts ja auch gut zusammen. Erst kaufen, dann registrieren und los! 😉
    Jedenfalls viel Spaß & angenehmen Spielsonntag!

  • Das Spiel ist zwar ganz „lustig“ und ein netter kurzweiliger Zeitvertreib, da man nur einmal pro Tag kurz reinschauen muss, aber die Cheater nerven schon gewaltig!

  • Das ist Schade zu sehen das sich die Leute mit 500.000.000.000$ auch noch Cheater#2, Cheater#3 etc so nennen und dagegen nichts gemacht wird, hat der Support die Augen zu? oder sind´se das vielleicht selber?!?!?

    Es gibt noch nichtmal n Sup woran man sich wenden kann, weil jeder der schonmal Real Monopoly gespielt hat weiß das wenn der gegenüber einmal in die Kasse gegriffen hat das ganze Spiel für´n Arsch ist.

  • tja für mich war es dann, so verbugt und hier wird gecheatet unglaublich!
    Traute meinen augen net als ich mich einloggte, 1 straße von mir sind alle über 400 gebäude abgerissen, genauso wie die 8 Bonusgebäude, wert statt über 80 mio nur noch 20! bevor mann son Game startet sollten die verantwortlichen sich mal an den kopf packen was Sie da Programmiert haben, echt Amateurhaft!

  • PS. meine natürlich das die straße auf einmal leer war, wurde nix abgerissen, auch nix im Mailordner von steht!

  • Nur Fakeaccounts…Kurz bevor man ehrlich auf dem Weg zur Spitze seiner lokalen TopTen ist, wird man von seltsamen Level1 Usern platt gemacht, die nur eine Straße und keine Kohle haben…aber „Ereigniskarten“ „bekommen“ als würden sie für zig Mrd. grüne Häuser bauen…echt sinnlos…

Kommentieren