Sonstiges

Gewinnspiel: Wir verschenken das LG Mini und das Emporia Elegance

Tadaaaaaaaaaa… kleine Überraschung zum Wochenende: wir haben etwas zu verschenken. Nein, keine Luxusyacht und auch kein Penthouse in Düsseldorf Oberkassel (gewisse Herren Ballack und Raúl sollen da ja aktuell auf der Suche sein), aber dafür eine andere Kleinigkeit. Genau genommen sogar zwei Kleinigkeiten. Lange Rede, kurzer Sinn: wir verschenken zwei Handys.

Von einem dieser Geräte hatten wir euch ja schon berichtet. Marek hatte sich über ein paar Wochen mit dem kleinsten Smartphone aus Südkorea beschäftigt und einen Testbericht zum LG Mini veröffentlicht. Vor allem in Sachen Design kann das Mini-Telefon überzeugen, meint Marek. Kann ich so übrigens unterschreiben, denn auch ich habe das kleine Schwarze für onlinekosten.de unter die Lupe genommen.

Und als zweites? Tja, da stellen wir euch einen kleinen Exoten zur Verfügung: das emporia Elegance. Wer schon immer auf der Suche nach einem einfachen Telefon mit Stil war oder seinen Eltern eine kleine Freude machen will, dürfte an dem Telefon seine Freude haben. Ich möchte dabei ausdrücklich betonen: von Smartphone ist bei diesem Handy nicht viel zu sehen. Die einfache Bedienung steht im Vordergrund.

Und damit kommen wir zum für euch wohl wichtigsten Teil dieser Nachricht: wie könnt ihr eines dieser Telefone gewinnen? Die Antwort ist simpel und für Web 2.0-Füchse wie euch ein Kinderspiel. Ihr werdet (wenn ihr es nicht ohnehin schon seid) Freund oder Follower von Basic Thinking bei Facebook beziehungsweise bei Twitter, empfehlt unser Gewinnspiel an Eure Freunde weiter und nennt uns dann den ultimativen Grund, warum ausgerechnet ihr euer Wuschhandy erhalten müsst. Dabei ist alles erlaubt. Überzeugt uns in Schriftform, macht Fotos oder dreht ein kleines Video. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Bei Facebook postet ihr einfach auf unsere Pinnwand, bei Twitter schickt ihr uns am besten eine Direktnachricht einen Tweet mit dem Hashtag #btgewinn – gerne auch mit einem entsprechenden Link.

Wichtig dabei ist: jeder von Euch kann nur eines der beiden Telefone gewinnen und auch nur für ein Handy teilnehmen. Mehrfachteilnahmen werden von uns aussortiert. Die Ermittlung der Gewinner wird durch eine Jury der Redaktionen von onlinekosten.de und Basic Thinking erfolgen. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen und alle Gewinner werden von uns über Twitter oder Facebook persönlich über ihr Glück informiert. Und jetzt sind wir gespannt auf eure Zuschriften und die damit verbundenen Ideen. Einsendeschluss ist übrigens der 15. August 2010.

(Hayo Lücke)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Hayo Lücke

Hayo Lücke hat von 2009 bis 2014 insgesamt fünf Jahre lang für BASIC thinking geschrieben und dabei über 300 Artikel beigesteuert.

61 Kommentare

  • Ich hätte gerne das LG Mini geschenkt bekommen, da mein altes Handy (LG KU580) den Geist aufgegeben hat und ich aus Kostengründen momentan nurnoch ein 20€ Handy habe und die hälfte meiner Termine verplane, da ich meine Terminplanung immer übers Handy laufen lasse.

    Grüße
    Christian

  • Kann man auch so nen homöopathischen Handystrahlenblocker mit der streng geheimen Funktionsweise gewinnen? Hab aufm Dachboden ne extra Ecke für Schrott den kein Mensch braucht.

  • Schön, dass sich Externe über die „Fankultur“ bei uns auf dem Blog Gedanken machen. 😉 Ich kann Euch aber sagen: macht Euch keine Sorgen, alles ist gut bzw. wird immer besser. Wir haben weder Grund, zu klagen, noch uns in irgendeiner Art und Weise Sorgen zu machen. Wenn ihr es tut, gut, das können wir nicht steuern. Soll aber nicht gut fürs Herz sein, wenn man sich gewisse Dinge so zu Herzen nimmt. 😉

  • Schon traurig, dass man versucht mit gesponserten Elektronikartikel Besucher zu gewinnen.
    Leider wird es nicht klappen, da die Qualität der Beiträge hier erbärmlich ist.

  • @Dicke Berta: Wahre Worte

    @Hayo Lücke: ganz schön dünnhäutig, oder? Noch ein „;-)“ mehr, und man müsste sich wirklich Sorgen machen.

  • Tim, schön viel trinken, dann kippt man auch nicht um. 😉 da isser!

    @#5 – Und weil alles so schlecht ist, bist Du hier? Komisch, ich meide Portale, deren Inhalte ich nicht mag 😀

    Im Ernst: Wir haben die Kritik zum letzten Sponsored Post zur Kenntnis genommen und werden in Zukunft noch genauer auswählen, was wir zulassen und was nicht.

  • Sehr geehrtes Basic Thinking Blog Team,

    leider muss ich mich der Meinungen bezüglich der Artikel Qualität anschließen. Warum soll ich Ihnen bei Twitter oder Facebook folgen? Gibt es da bessere Informationen? Bessere Links oder Artikel? Warum soll ich ein Fan werden, von etwas, dass meinen Qualitätsansprüchen nicht gerecht wird? Ich habe keine Probleme mit kommerziellen Produktvorstellungen, ich habe ein Problem damit, dass sie es so Plump versuchen. In aller Freundlichkeit, sie erinnern mich gerade an einen Zeitungs-Drücker der verzweifelt versucht ein Jahres Abo an den Mann bzw. die Frau zu bringen, denn der Satz: empfehlt unser Gewinnspiel an Eure Freunde weiter und nennt uns dann den ultimativen Grund, warum ausgerechnet ihr euer Wuschhandy erhalten müsst. ist Plump. Mein Vorschlag: Erarbeiten sie bitte eine bessere Artikel Qualität und versuchen Sie mal eine Woche ohne Sponsor im Background zu arbeiten. Danke.

    Mit freundlichen Grüßen

    Robert J. Tomsons

  • Zur Kenntnis genommen, Herr Tomsons.

    Ganz davon abgesehen: es steht Ihnen natürlich frei, an unserem Gewinnspiel teilzunehmen oder es eben nicht zu tun. Wenn Sie mit den „Regeln“ unseres Gewinnspiels nicht einverstanden sind, ist das zwar schade, aber wohl nicht zu ändern. Jeder Mensch hat seine eigene Meinung – und das ist auch gut so. Unsere ist: die Möglichkeiten, neue Leserkreise zu erschließen, möchten wir gerne nutzen. Gerade als _kostenlos_ nutzbares Medium ist das für uns wichtig.

  • Das Gewinnspiel könnt ihr bei Twitter mit dem Prozedere nicht durchführen; Direktnachrichten erhält man nur von Leuten, denen man auch selbst folgt (Spam-Schutz), was ihr mit @basicthinking ja eher selten macht.

    An der Aktion selbst find‘ ich nix auszusetzen. Schicke Gewinne, übliche Teilnahmebedingungen.

    Ciao
    Johannes

  • Kritik zur Kenntnis genommen? Nein der Artikel ist noch hier, die Kommentare aber gelöscht, Links auf die Hintergründe dieser Abzocke gelöscht.

  • Manometer.
    Hört doch mal auf zu weinen. Ist doch toll, wenn es was zu gewinnen gibt. Selbst geschenkt wollen die Leute nichts mehr haben. Wer nicht mitmachen will, macht halt nicht mit. Wer BT nicht mehr lesen will, entflogt halt bei Twitter, disliked bei Facebook und löscht aus seinem rss-reader. Ganz einfach.

    Mal anbei:
    Wieso kann man sich bei euch im Blog nicht registrieren?

  • Wieso schreiben die Flenntanten eingentlich immer anonym?
    Und was machen die hier überhaupt wenn BT so schlecht ist?
    Wenn ich was scheisse finde sage ich das ebenso offen wie wenn ich was gut finde.
    Und wenn ich eine Seite kagge finde dann nehme ich mir mit Sicherheit nicht die Zeit um diverse Artikel zu lesen und auch zu kommentieren, daraus schliesse ich das die anonymen Heulsusen BT doch nicht so schlecht finden können, den Interesse zeigen sie durch ihre Aktivitäten sehr wohl.

    Dem Gewinnspiel kann ich nicht wirklich was negatives abgewinnen, ausser das mich die Geräte nicht interessieren. Viel Glück den Mitspielern.

  • Auch ich muss mich leider den Kommentaren hier anschließen. Interessant ist, daß die Kommentare beim gesponsorten Post nicht mehr vorhanden sind – wozu auch, sind ja nur Leser und die sollen man schön froh sein einen gesponsorten Artikel zweifelhafter Coleur lesen zu dürfen.
    Es ist noch gar nicht allzulange her, da war BT noch lesenswert. So versucht man inzwischen Leute zu ködern, weil sonst vielleicht die PageVisits nicht mehr stimmen und man Geld verdienen kann. Um nichts anderes geht es doch hier inzwischen. Minimaler Aufwand – Maximaler Ertrag. Das was früher BT ausgemacht hat nämlich Qualität, das gibt es nicht mehr und ich kann nachvollziehen, daß immer mehr Leute sich deshalb von Euch abwenden. Denn ihr wollt in Zukunft „noch genauer“ auswählen, was ihr zulasst – wenn also Euer Esoterikartikel genau ausgewählt war, dann Gute Nacht!

  • @BT: bei diesem Artikel ist das Design irgendwie zerschossen, im Opera (neueste Version), denn das Menu rutscht unter den Kommentaren.

    zum Gewinnspiel: ich finds toll. was wollen diese Pseudointelektuellen hier? „Aaaah, ich habe früher Basic Thinking sooo sehr gelesen, nuuun, bin ich in meiner armseligen Persönlichkeit gekränkt und fühle mich durch Gewinnspiele, wo man kein iPhone gewinnen kann, schwer in meiner Intelligenz beleidigt. Warum jemanden auf Twitter und Facebook folgen? Das ist sicher ein böser Trick, mit dem BT mehr Besucher bekommen will, nur um die erschwinglichen Kosten einiger Mitarbeiter und eines Deals von 56.000 Euro reinvistieren zu wollen. So ein Schwachsinn, man bloggt für die Ehre und aus Spaß und überhaupt, alle Marketing- und Geldverdienstmöglichkeiten müssen mit mir als Leser besprochen und abgestimmt werden, immerhin abonniere ich hier einen RSS.(der früher auch mal Full-Feed war.)
    Mich regt das so auf, dass das allgemeine Gut des Geschriebenen bei Basic Thinking für Geld erstellt wird. Blogger sind doch für gewöhnlich Pfadfinder und aufopfernde Weltverbesserer, die mit ihrer freien Meinung und unbeeinflussten Berichterstattung meine Welt verändert haben. Vorallem Robert Basic, der ja um so viel besser war, der sein Leben dem allgemeinen Wohl verschrieben hat, hatte keine Gewinnabsicht, als er das Blog um 56.000 verkauft hatte. Ich melde sofort alles hier ab, bis ich zum nächsten Mal komme, um mich dann wieder anonym darüber aufzuregen, weil ich sonst nichts leiste im Leben und zu viel freie Zeit zur Verfügung habe.“

    mein Tweet: http://twitter.com/Sergiu_L/status/20007855529
    Achja, ich würde gerne das LG mini gewinnen, das schaut irgendwie nützlich aus 🙂 Ich bin sowieso gerade auf einen Umschung was meine Telefone anbelangt und da meine 2 schon in die Jahre gekommen sind, brauch ich mal was Neues. Das LG mini dürfte für meine Zwecke ausreichend sein.

    Warum ich gewinnen sollte? Allein das was unter Anführungszeichen über die Trolle steht, ist es doch Wert 🙂

  • @Sergiu
    Wie wärs wenn du dir die Kommentare vielleicht nochmal durchliest. Die meiste Kritik hagelt es wegen der Qualität der Beiträge.
    Das beste Mittel gegen Trolle ist, diese zu ignorieren.
    Jemand wie du sollte diese Grundregel („dont feed the troll“) eigentlich kennen und beherrschen.

  • @20: es ist doch dauernd das Selbe: „schlechte Qualität, zu viel Werbung, weil es ums Geld geht.“ (außerdem „die Qualität ist schlecht“ ist so pauschliert wie umgangsprachlich „es ist Schei**“, es sagt nichts Konkretes aus.)
    Man muss doch auch begreifen, dass hier jemand Geld investiert hat und das keine Wohltat war.

    Auf BT kommt man, um Neues aus der Technik- und Internetlandschaft zu lesen. Sowas gibt es hier. Man kann kaum was daran aussetzen. Generell passt das Blog dem Ziel sich an, ist doch ok.

    Sie könnten hier mehr Interaktivität mit den Lesern aufbauen, das gab es wohl zu Roberts Zeiten mehr. Hier werden oft Beiträge verfasst und der Autor steigt kaum ein in die Diskussionen, auch gibt es wenige Querverlinkungen zu anderen Bloggern, wie ich es von meinen Blogs, die ich so lese gewohnt bin. Es ist eben eine Mischung zwischen Blog und Newsseite.
    So Gewinnspiele und andere Aktionen sind doch Schritte in die richtige Richtung, um die Stimmung hier zu heben. Es sollte mehr von dem geben, nicht weniger.

    P.s.: „jemand wie ich“,… kennen wir uns?

  • @21 Wenn es mal neues wäre, was man hier lesen würde … Aber das meinste hier, ist entweder schon Tage alt oder gesponsert …

  • […] Hayo Lücke пишет: Ihr werdet (wenn ihr es nicht ohnehin schon seid) Freund oder Follower von Basic Thinking bei Facebook beziehungsweise bei Twitter, empfehlt unser Gewinnspiel an Eure Freunde weiter und nennt uns dann den ultimativen Grund, warum ausgerechnet ihr euer …. P.s.: “jemand wie ich”,… kennen wir uns? #22 Fanatiker schrieb am 31.07.2010, 21:40: Das Lg Mini ist cool. Ich hätte auch gern eins. Also laut Test ist es ein Klasse Gerät http://www.testbericht.de/hand…..-mini. html … […]

  • Die Konkurrenz ist bei Gewinnspielen immer so groß. Und das Glück nie auf meiner Seite. Aber das Spielzeug leuchtet im Auge des Betrachters. Das reicht. Man muss nicht alles haben wollen. Lese aber immer noch gern hier im Blog. Und das bleibt so.

  • Liebes Basic-Thinking-Team, nicht verrückt machen lassen. Es ist schon unfassbar, was für Trolle sich hier „rumtrollen“. Ihr gehört bei Twitter (hojosasbach) zu meinen wenigen „Followings“ und ich finde bei Euch oft Infos, die ich so noch nicht gelesen hatte. Wem BT nicht gefällt, soll weg bleiben und sich die Kommentare ersparen über die Qualität von Beiträgen…

    Warum ich eines der Handys gewinnen möchte? Da mir die Telefoniefunktion meines iPhone zu schlecht ist (ich komme beim telefonieren ständig mit dem Ohr auf die Pausetaste) und ich sowieso aufgrund der geringen Akkulaufzeit des iPhone (da ich unterwegs exzessiv die Web- und Multimediafunktionen nutze) ein Zweithandy zum telefonieren benötige, käme mir ein neues Handy „zu pass“ 🙂 Schon jetzt vielen Dank, falls ich gewinne 😉

  • @#31 – Auch im Firefox. 🙁 Und wir haben keine Ahnung, woran es liegen könnte. Haben schon alles hin und her geschoben und editiert. Es ändert sich nichts. 😐 Hast wer ne Idee?

  • Ich liebe ja Elektronikgewinnspiele, weil ich gerne gewinne und auch gerne mit Elektronik rumspiele.
    An diesem werde ich aber nicht teil nehmen.
    Warum?
    Weil social web auch etwas mit Authentizität und Verantwortung zu tun hat.

    Ich hab keine Ahnung, ob die Kritik von euch angenommen oder überhaupt beachtet wird zwischen der ganzen Trollerei hier.
    Ich schreib das auch mehr für mich, um mit dem Thema abzuschließen.
    Ich fand damals den Artikel zur Interphone-Studie schon sagen wir ‚leicht tendenziös‘, weil er, so mein Eindruck, versucht hat im Detail Fehler herbei zu schreiben, die die Gesamtaussage fraglich erscheinen ließen, wo meiner Meinung keine Fehler zu finden waren.
    Aber okay, tausend Menschen, tausend Meinungen.
    Kann man ausdiskutieren und sich gegenseitig trotzdem weiter respektieren.

    Aber der Sponsored Post hat mich ehrlich gesagt erschüttert.
    Den Werbehinweis hab ich erstmal überlesen gehabt.
    Aber dann: „werden pathogene (krankmachende) Strahleninformationen und die damit verbundenen negativen Auswirkungen schlicht gelöscht“
    ernsthaft?
    Ich meine man muss kein Mechaniker sein um über Autos zu schreiben und man muss bestimmt auch kein Physiker sein um über Handystrahlung zu reden, aber das…

    Ich kann verstehen, dass ihr Geld verdienen müsst und respektiere das, auch wenn ich die Auswahl schlecht finde.
    Ihr weißt immer darauf hin, dass basicthinking eins der meistgelesenen deutschen techblogs ist. Wenn ihr das selbst auch denkt, dann finde ich es zumindest zweifelhaft, wie ihr eure Verantwortung als solches ‚Leitmedium‘ verkauft.

    Wie ich eingangs sagte heißt social media für mich Authentizität. Das heißt für mich auch, ich kann nicht einfach gegen meine Prinzipien Werbung machen für eine Instanz, die so einen bullshit veröffentlicht und ihm damit durch den Leitmediumanspruch ein nicht gerechtfertigtes Gewicht verleiht.

    Wie gesagt: euer Blog, eure Entscheidung, eure Verantwortung.

    Mein Verständnis und mein Respekt, aber nicht meine Unterstüzung und auch nicht mehr in meinem Feeder.

    Da ist Vertrauen kaputt gegangen, da muss erstmal Zeit drüber wachsen.
    Und ein Handy kann das nicht ersetzen.

    Und nein, ich werd keine dämlichen Boykottaufrufe starten und ich erwarte nicht mal eine Kenntnisnahme.

    Nur ein Post des Bedauerns.

    Bis irgendwann mal wieder.

  • Wieder die derzeit übliche Masche, Fan auf Facebook werden oder auf Twitter folgen. Will ich aber nicht. Mir reicht der RSS-Feed.
    Ist ja egal, ich muss ja nicht mitmachen.

  • Erfreulicherweise haben wir schon eine ganze Reihe an Teilnehmern. Wie ihr auch auf unserem Facebook-Profil sehen könnt. Freuen uns sehr über die teilweise kreativen Ideen.

  • Ich hatte eh schon ein altes Handy. Nun hat das auch seinen Geist aufgegeben und ich muss ein Uralthandy benutzen. Wie ätzend. ich brauche dringend euer Handy!!!!!

  • Hier geht s ja heiss her! Na egal, ich probier mal mein Glück beim Gewinnspiel, wenn soviele nicht mitmachen wollen steigen ja meine Chancen, lach!

  • Ich hoffe ganz dolle ne Chance zu haben, habe 5 Söhne und die entführen immer mein Handy, das hab ich selber einmal in der Woche, wäre toll endlich mal eins für mich allein zu haben, irgendwie ist das nämlich voll nervig 🙁

  • Nur nochmal zur Info an alle hier: wir verlosen die Handys in erster Linie nach Qualität. Soll heißen, ihr solltet kreativ sein. Was wir damit meinen? Schaut mal auf unserer Facebook-Seite vorbei. Da haben sich schon einige was Nettes einfallen lassen.

  • Also das emporiaELEGANCE finde ich ganz schnuckelig und würde es gerne gewinnen,da ich derzeit VÖLLIG HANDYLOS bin.

  • Mensch, da habt ihr aber ein klasse Gewinnspiel auf die Beine gestellt.Und das für echte Fans, das finde ich noch besser!!!
    Drück uns die Daumen! Ich persönlich würde mich über das LG mini freuen.

  • Ich bin zwar Freund oder Follower von Basic Thinking bei Facebook beziehungsweise bei Twitter und mir würde das LG Mini schon sehr zusagen aber leider sind meiner Kreativität sehr starke Grenzen gesetzt und es gibt überhaupt keinen Grund warum ausgerechnet ich das LG Mini bekommen sollte. Schade!

  • Wir verschenken das LG Mini und das Emporia Elegance…

    LG Mini und Empoia Elegance Gewinnspiel Teilnahmebedingung: Ihr werdet (wenn ihr es nicht ohnehin schon seid) Freund oder Follower von Basic Thinking bei Facebook beziehungsweise bei Twitter, empfehlt unser Gewinnspiel an Eure Freunde weiter und nennt …

  • So, es hat ein bisschen länger gedauert, sorry for that. Grund: es haben so viele von Euch mitgemacht und wir mussten erst mal schauen, was wir in die finale Runde der Endauswahl mitnehmen. Inzwischen sind die Gewinner aber gefunden und schriftlich von uns benachrichtigt. Sobald wir die Bestätigung bekommen haben, verraten wir Euch auch noch, wer gewonnen hat. 🙂

  • Glückwunsch an die Gewinner.
    Das Emporia Elegance hatte ich auch vor Kurzem noch. Ist ein schönes, einfaches Handy aber natürlich nicht mit einem Smartphone vergleichbar.

Kommentieren