Sonstiges

Siri, der Horrorfilm


Apples Sprachsteuerung Siri begeistert Scharen von Unterhaltungskünstlern. Mit Siri wurde geflirtet, Siris obszöne Sprache wurde entlarvt, Siri wurde parodiert und mit ihm (ihr? na gut: ihr) wurde gesungen. Nun bekommt Siri ihren ersten Kinofilm. Zumindest suggeriert dies ein gut gemachter Trailer von Rooster Teeth. Im Stile von Parodien wie „Scary Movie“ wird das sprachgesteuerte Telefon zum gefühllosen Killer, der seine Mitmenschen in den Wahnsinn treibt oder sie gleich selbst ins Jenseits befördert. Wir ahnten es: Mit dem iPhone 4S ist nicht zu spaßen.

(Jürgen Vielmeier)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Jürgen Vielmeier

Jürgen Vielmeier ist Journalist und Blogger seit 2001. Er lebt in Bonn, liebt das Rheinland und hat von 2010 bis 2012 über 1.500 Artikel auf BASIC thinking geschrieben.

15 Kommentare

Kommentieren