Sonstiges

iPad-Prototyp: Bilder von 2002 – 2004 aufgetaucht

Eigentlich sollte man die Vergangenheit ruhen lassen, aber in diesem Fall darf man von der Norm schon einmal abweichen. Yoni Heisle von der Website Networkworld hat nach einigen Recherchen in diversen Patentarchiven herausgefunden, dass Apple anscheinend zwischen 2002 und 2004 mit der Entwickling eines Tablet-PC-Prototypen mit der kryptischen Bezeichnung „035“ begonnen hat, der dem heutigen iPad verblüffend ähnlich sieht.

Die Bilder auf Networkworld stammen offenbar direkt von dem Patentantrag, den das Gericht anschließend archiviert hat. Ein Farbkopierer stand zu dieser Zeit anscheinend nicht zur Verfügung.

Macht aber nichts. Dafür ist es Buzzfeed gelungen, einer dieser Prototypen in die Hände zu bekommen und es gleich mal direkt neben dem iPad2 abzulichten.

Unschwer zu erkennen: Die Grundform hat sich bis zum fertigen Serienprodukt praktisch nicht verändert, abegrundete Kanten und Ecken inklusive. Sogar das Apple-Logo befindet sich bereits an der gewohnten Stelle. Noch fehlte dem iPad-Opa aber der Home Button. Das „035“ war zudem deutlich größer und wesentlich dicker, was aber eher von der damals zur Verfügung stehenden Hardware herrühren dürfte.

Das ist natürlich alles Quatsch: Jeder weiß doch mitterweile, dass der Vorläufer des iPads bereits 1968 im Film 2001 –  A Space Odyssey zu sehen war und anschließend von den Ingenieuren der zweiten Enterprise zur Marktreife gebracht wurde.

(Marcel Petritz / Bildquelle: Networkworld/Buzzfeed)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Ehemalige BASIC thinking Autoren

Dieses Posting wurde von einem Blogger geschrieben, der nicht mehr für BASIC thinking aktiv ist.

7 Kommentare

  • So viel hat sich ja optisch wirklich gar nicht verändert. Es sieht nur ein wenig unhandlicher aus. Das iPad zwei ist kleiner und hat noch die abgeschrägten Kanten. Der Prototyp wirkt halt eher wie ein Schneidebrett 😛

  • Was bitte ist daran so Aufregend?
    Weil wohl niemand mehr das gerade 2002 die Tablet PC-Erweiterung für das Betriebssystem Windows XP (Windows XP Tablet PC Edition) veröffentlicht wurde mit Sifteingabe und ab 2005 auch mit Touchscreens .
    War also die Entwickling eines Apple Tablet-PC-Prototypen nur eine Antwort darauf?

Kommentieren