Sonstiges

Neues Nachrichten-Design bei Facebook – Top oder Flop?

Da kommt man nichtsahnend nach Hause, möchte eigentlich nur schnell schauen, was Saskia so aus Berlin von Microsoft-Event zu berichten hat und dann das: neues Design bei Facebook. Okay, das ist ein wenig übertrieben, aber zumindest die Oberfläche des Nachrichten-Posteingangs hat ein Update erfahren. Und wie das ja in solchen Momenten meistens so ist: der Mensch ist ein Gewohnheitstier und erst einmal irritiert – auch ich.

Wenn das Postfach angesteuert wird, erscheint nicht mehr wie bisher eine einspaltige Übersicht der erhaltenen Nachrichten, sondern es wird direkt die zuletzt betrachtete Mitteilung geöffnet. Das ist gar nicht mal störend, was ich aber ehrlich gesagt nicht sonderlich prickelnd finde, ist die vergleichsweise schmale, sichtbare Lesefläche aufgrund des neuen Zwei-Spalten-Designs. Das Nachrichtenfenster wirkt für meinen Geschmack einfach (zu) sehr gestaucht.

Nett ist hingegen, dass nun direkt sichtbar ist, wenn die verschickte Nachricht gelesen wurde; ein kleiner Haken in der Nachricht informiert darüber. Hat der Empfänger die Nachricht noch nicht zur Kenntnis genommen, ist nur ein kleiner „Reply-Pfeil“ sichtbar. Bisher war mir dieses Feature nur in der Messenger-App auf dem Smartphone bekannt.

Und ganz nebenbei bemerkt: war es bisher schon möglich Dateien über die Nachrichten-Funktion von Facebook zu verschicken? Bin mir gerade nicht sicher, möglich ist aber auch das ab sofort. Könnt ihr das neue Nachrichten-Design auch schon nutzen? Wie gefällt es euch?


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Hayo Lücke

Hayo Lücke hat von 2009 bis 2014 insgesamt fünf Jahre lang für BASIC thinking geschrieben und dabei über 300 Artikel beigesteuert.

17 Kommentare

  • Jetzt bekommen es, nach Monaten, scheinbar auch die letzten…

    Ja, ging auch bisher schon- Nur das mit mehreren Fotos ist neu.

  • Mir gefällts richtig gut. Jetzt muss man nicht mehr extra von der Konversationsansicht zurück zur Nachrichtenansicht, um andere Konversationen auszuwählen.

    Stimmt natürlich, die Ansicht ist etwas schmal geraten, aber da zumindest ich eh meistens nur kürzere Mitteilungen sende, fällt das nicht weiter ins Gewicht.

    • Gut, dass Geschmäcker verschieden sind. Ich denke, auch ich werde mich schnell an das neue Design gewöhnen, aber auch heute Morgen bin ich irgendwie noch irritiert…

  • War gestern auch erst sehr überrascht, als ich auf einmal eine neue Nachricht im Posteingang hatte und das Design wieder komplett anders war. Bin mal gespannt, wann denn der gleiche Effekt wie bei MySpace einsetzt und durch die ganzen Änderungen die Leute abwandern.
    Meiner Meinung nach ist in meinem Freundeskreis sowie so schon eine gewisse Facebook-Verdrossenheit eingetreten. Aber Mangels eine Alternative auf die sich alle einigen können kommt erst erstmal zu keiner Abwanderung.

    Aber:
    Lieber Hayo Lücke,
    jetzt der Grund warum ich auch mal ein Kommentar abgebe.
    Ich finde es Lobenswert, dass Sie die Namen Ihrer Facebook Freunde auf der linken Seite unkenntlich gemacht haben. Aber die junge Dame aus Münster (Lena), haben Sie in der Mitte schön übersehen. Wenn Sie die Namen und Nachrichten unkenntlich machen, dann bitte doch auch zu 100 Prozent.

    Liebe Grüße aus Bayern
    Adrian Kubitza

    • Das ist natürlich vollkommen korrekt von dir beobachtet. Mir ist das Missgeschick auch aufgefallen und ich habe gleich bei Lena nachgefragt, ob der von mir veröffentlichte Screenshot für sie so okay ist. Da „Adl“ nicht ihr richtiger Name ist, hat sie keine großen Bauchschmerzen. Aber vielen Dank für deinen Hinweis!

  • Irgendwie hab ich das schon ein paar Wochen lang, wenn man sich dran gewöhnt hat, ist es ganz gut… Nur das mit dem haken wenn gelesen finde ich nervig. Keine ausreden mehr 😀

    Hab seit 3 Tagen übrigens auch eine andere Ansicht in YouTube

  • Mir gefällt das neue Nachrichten-Design auch ganz gut. Ich finde vor allem auch die neue Aufteilung, mit Postfachübersicht links und der aktuellen Unterhaltung rechts, gelungen. Noch schöner fände ich es jedoch auch, wenn man die linke Spalte, also die Postfachübersicht, minimiren könnte.
    Insgesamt aber eine positive Veränderung, meiner Meinung nach.

  • @Adrian: Wohin sollen „die Leute“ den deiner Meinung nach abwandern? 🙂

    Facebook weiß sehr genau was seine Nutzer über Änderungen denken, und schaut auch sehr genau wie einzelne Komponenten (z.B. Messaging oder Ads) genutzt werden. Viele Sachen die testweise ausgerollt wurden, sind auch wieder verschwunden da sie von Nutzern nicht angenommen wurden.

    Abgesehen davon gibt es kaum Downtime – um mal den Vergleich mit myspace damals herzustellen. Da hats bei der Technik (und Usability) an allen Ecken gebrannt.

  • Im ersten Moment habe ich mich auch erschreckt, so richtig toll find ich es jetzt noch nicht, aber wie schon gesagt wurde: wir werden uns dran gewöhnen (müssen?)

  • Völlig neu ist mir ja die Ansicht „Sonstiges“ oben links. Keine Ahnung wo diese Nachrichten vorher waren, jedenfalls habe ich für die Nachrichten, die da so drin waren (z.B. von Leuten, mit denen ich (noch) nicht befreundet bin), keine Benachrichtigungen gekriegt… Allein dafür hat sich die Umstellung doch schon gelohnt 😀

  • Das „Sonstiges“ gab es schon länger und leider fallen da auch mal Nachrichten rein, die man bekommen sollte. (Neuer Kontakt sagt „Hallo“ bevor eine Freundschaftsanfrage gesendet wird)
    Es sollte also jeder mal reinschauen, ob er nicht doch eine Nachricht von jemanden bekommen hat, die er erwartet 🙂

  • Toll! Hab jetzt auch mal in den „Sonstiges“ Ordner geguckt.
    Ich verfluche dich, Facebook! Da wird man von einer hübschen Dame angeschrieben und bekommt es nicht mal mit.

    Und da die Nachricht schon Monate alt ist, braucht man darauf jetzt auch nicht mehr zu antworten^^

    Um zurück zum Thema zu kommen: Mir gefällt das neue Design, beim „Gelesen-Häkchen“ bin ich wie andere hier zwiegespalten. Einerseits schon praktisch, andererseits bin auch jemand, der zwischendurch ganz gerne mal behauptet „Oh, hab ich noch gar nicht gelesen…!“

  • @Hayo: wegen Youtube…
    Sieht jetzt bei mir so aus: http://pl.vg/294qm

    Links das Graue ist auf der Startseite vwerschwunden und sieht jetzt auf allen Seiten wie im Foto aus. Außerdem wurde mein Youtube-Konto mit meinem Google+ Profil verknüpft. Dort wurde ich auch gefragt ob in den Kommentaren mein richtiger Name angegeben wird. Ich sehe seit neuestem in dem Kommentaren auch immer mehr Klarnamen.

Kommentieren