Sonstiges

Mit dem Update auf iOS 7.1: Telekom entfernt SIM-Lock von Bestandskunden

Telekom
geschrieben von Tobias Gillen

Man muss Apple auch mal loben: Nachdem iOS 7 nicht so wirklich der große Wurf war (insbesondere vom Design her), ist iOS 7.1 schon eine super Verbesserung. Insgesamt läuft jetzt alles ein wenig flüssiger und runder, schneller und schicker. Aber nicht nur Apple hat in iOS 7.1 so manches Update eingefügt.

Telekom

„Kleines Insight gefällig?“

Auch die Deutsche Telekom hat in Deutschland ein bisschen mitgewirkt. „Kleines Insight gefällig?“, twitterte das Support-Team von @telekom_hilft heute. „Gerne: Mit dem Apple-Update auf iOS 7.1 wird bei allen unseren Bestandskundengeräten der SIM-Lock entfernt!“ Der SIM-Lock bewirkt, dass Nutzer eines Vertrags-iPhone das Gerät nur mit einer SIM-Karte der Telekom nutzen können. Das ist gerade im Ausland oder bei mehreren Nummern (etwa privat und beruflich) sehr ärgerlich, da man stets ein zweites Gerät mitnehmen muss, um andere SIM-Karten zu nutzen.

Durch das Update, das die iPhone-Nutzer entweder am PC oder Mac via iTunes oder „over-the-air“ über Einstellungen – Allgemein – Softwareaktualisierung herunterladen und installieren können, wird diese Sperre nun aufgehoben. Die Telekom-Kunden werden es danken.

Bild: Screenshot


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Tobias Gillen

Tobias Gillen ist seit August 2014 Chefredakteur und seit Mai 2015 Geschäftsführer von BASIC thinking. Erreichen kann man ihn immer per E-Mail oder in den Netzwerken.

1 Kommentar

  • Diese Methode hält fast überall Einzug, immer wenn es um neue Versionen, also Upgrades und Nachfolgemodelle handelt. Und sie nervt mich zunehmend: Ein Update wird in den Himmel gelobt und gleichzeitig die Vorversion verteufelt („Nachdem iOS 7 nicht so wirklich der große Wurf war“).
    Als aber die Vorversion nagelneu war, war aber noch alles toll. Ich habe die Lobpreisungen für iOS 7 noch in guter Erinnerung.

    Kann nicht einfach irgendeiner auch mal eine aktuelle/s Version/Modell verreißen? Das wurde auch hier nicht gemacht.

Kommentieren