Anzeige

SeSaM bringt Unternehmen ganz nah an Ihre Kunden und öffnet sie im mobilen Kanal [Anzeige]

SeSaM
geschrieben von Sponsor

SeSaM verbessert mit smarten Service die Servicequalität digital. In diesem Beitrag erklärt SeSaM, wie das funktionieren soll.

Neue digitale Technologien stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen.

Kunden nutzen in vielen Bereichen des alltäglichen Lebens das Smartphone, während Firmen noch auf der Suche sind, wie sie dieses geniale „Werkzeug“ sinnvoll in ihren Serviceprozess einbinden können, um möglichst nahe am Kunden zu sein. Die Messenger-App SeSaM geht auf diesem Gebiet ganz neue Wege.

Die digitale Transformation stellt serviceorientierte Unternehmen vor bisher nicht gekannte Herausforderungen. Insellösungen gibt es genug, doch die bringen Firmen nicht weiter. Gefragt sind Anwendungen, die sich flexibel in Firmenstrukturen anpassen und die digitalen Servicestrategien effizient unterstützen.

Dabei gilt es, stets die Kosten im Griff zu behalten und zu senken.

Flexibel und individualisierbar wie kein anderer Messenger

Genau da haben die Macher der SeSaM- Technologie angesetzt. SeSaM (Service, Sales, Marketing) ist keine weitere Insellösung, sondern ein ,,Alleskönner“, flexibel wie keine andere Anwendung. Aufgrund des offenen

Systems können Firmen die Technologie in bereits vorhandene Prozesse integrieren und vorhandene, umständliche Unternehmensprozesse mithilfe WhatsApp-ähnlicher Leistungsmerkmale effizienter abbilden. Sie ist der nächste, sinnvolle Schritt bei der Umsetzung digitaler Strategien. Die Anbieter eröffnen ihren Kunden zahlreiche Möglichkeiten für individuelle Weiterentwicklungen.

Ob als eigene App in eigenem Design, als Servicekanal in bereits vorhandene Apps integriert oder als WebChat, der Anwendungsfall bestimmt den Lösungsansatz.

Kommunikation, smart und trendy

Besonders wertvoll ist SeSaM als mobiler Touchpoint. Chatten via WhatsApp ist beliebt und längst gelernt. Die SeSaM-Funktion ähnelt dieser weit verbreiteten App, ist jedoch speziell für Unternehmen und zudem noch sicher, da sie auf Wunsch direkt auf eigenen Unternehmensservern betrieben werden kann und die Kommunikation verschlüsselt ist. Mittels SeSaM stehen Firmen in ständigem Kontakt mit dem Kunden.

Analog der Organisation verschiedener Abteilungen innerhalb eines Unternehmens bildet SeSaM über unterschiedliche Kundenkategorien für jeden Endkunden den zuständigen direkten Kontaktpunkt als realtime Messenger Lösung an (Skill based Routing).

Denn der Kunde hat sein Smartphone und somit seine persönliche,,digitale Tür‘‘ immer und überall dabei. SeSaM öffnet diese Tür und der Kunde wird sie gern nutzen, in allen Situationen, in denen telefonieren unflexibel oder störend ist.

Die Lösung für alle Unternehmensbereiche

Unternehmen müssen sich mit digitalen Prozessen zunehmend auseinandersetzen. Das beginnt bei der Interaktion mit dem Kunden, beeinflusst operative Geschäftsprozesse und schließt auch die Mitarbeiter mit ein.

SeSaM Chat AndroidDie SeSaM Messenger-App lässt sich in all diese Bereiche integrieren. Im Service, Vertrieb oder Marketing, auch als interner Kommunikationskanal ergänzt oder ersetzt sie somit vorhandene Strukturen.

Dabei ermöglicht die Technologie umfangreiche Möglichkeiten der Datenerhebung. So gut wie alle Kommunikationsvorgänge sind skalierbar. Ein unschätzbarer Wert für Marketing und Produktentwicklung. Die SeSaM-Lösung verfügt über eine Newsletter-Funktion, die Unternehmen den Schritt vom E-Mail-Marketing zum Mobile-Marketing ermöglicht. Per Push (auf Wunsch sogar im Sperrbildschirm) als direkter Kanal auf das Smartphone des Kunden. Hierbei entsteht zusätzlich ein komfortabler und innovativer, neuer Point of Sale.

Auf eigenen Servern oder Standard-Lösung

Beide Anwendungen sind firmenseitig leicht zu bedienen, wahlweise mittels Webclient und mobile Client. Die Enterprise-Lösung kann sich im CRM-System der Firma nahtlos einfügen. So sind die Mitarbeiter nach kurzer Schulung in der Lage, die Anwendung zu bedienen.

Die Unternehmensgründer sind Dienstleister mit langjähriger Erfahrung im Telekommunikations- und IT-Umfeld. Mit der SeSaM Geschäftsidee wurde Guido Fersterer als Gründer des Jahres 2015 in Südwestfalen ausgezeichnet. Durch eine enge Kooperation mit der KDW + Service GmbH verfügt die SeSaM To Go GmbH zudem über wertvolles Knowhow aus dem Bereich Kundenservicemanagement.

Mit SeSaM erhalten Sie die smarteteste Lösung, ihren Kunden mit interaktiven Serviceerlebnissen ganz nah zu sein, weil SeSaM To Go eine schlanke, servicezentrierte Lösung mit höchster Datensicherheit liefert, die sich anpassungsfähig in ihre digitalen Infrastrukturen integriert.

SeSaM To Go GmbH
Bundesstraße 139
59909 Bestwig
Tel. (02904) 98497-0
info@sesamtogo.de – www.sesamtogo.de


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Sponsor

Hier veröffentlichen ausgewählte BASIC thinking-Sponsoren Infobeiträge. Diese sind selbstverständlich als Anzeige gekennzeichnet.

Kommentieren