Marketing Social Media

#OMR17: Was wir uns von den Online Marketing Rockstars erhoffen

Online Marketing Rockstars
Bild: Online Marketing Rockstars / Rajko Hess.
geschrieben von Christian Erxleben

Am 2. und 3. März finden die Online Marketing Rockstars wieder in Hamburg statt. Wir sind für euch vor Ort und berichten rund um die Uhr. In diesem kleinen Vorbericht möchten wir euch erklären, warum die Rockstars das erste große Branchen-Event des Jahres sind und worauf wir uns besonders freuen.

Wenn später um 12.34 Uhr mein ICE nach Hamburg abfährt, ist mein Koffer fertig gepackt und die Vorfreude ist weiterhin auf steigendem Niveau. Der Grund dafür sind die Online Marketing Rockstars. Nachdem ich letztes Jahr zum ersten Mal dieses Event besuchen durfte, bin ich auch 2017 wieder dabei.

Die Rockstars sind das erste große Branchentreffen für die Social-Media- und Marketing-Szene aus Deutschland. Ich freue mich, bekannte Gesichter wie Magdalena Rogl von Microsoft Deutschland und Ana-Maria Birsan von der Kommunikationsagentur Lieblingswort wiederzusehen, und neue Kontakte zu knüpfen.

Tag 1: Video-Masterclass und Expo

Ein Höhepunkt des ersten Tages wird neben den zahlreichen Gesprächen und Begegnungen die Masterclass zu Video-Werbung sein. Zwischen 14.30 und 16 Uhr sprechen Christian Griesbach und Jonathan Lewis – beide vom Bewegtbildspezialisten Teads – über innovative Lösungen im Video-Bereich. Wohin die Reise gehen wird, zeigte kürzlich bereits Youtube, das sich ab 2018 von 30-sekündigen Pre-Rolls trennt, die nicht überspringbar sind.

Ein weiterer Trend könnte Outstream-Werbung werden. Der Vorteil aus Nutzersicht: Er kann selbst bestimmen, ob ihn ein Werbeclip interessiert und falls das nicht der Fall ist, überspringen. Werbungtreibende wiederum zahlen nur, wenn der Spot komplett angeschaut wurde – eine Win-Win-Situation.

Gespannt bin ich auch auf die Expo-Stage der Online Marketing Rockstars. Besonders der Track zum Thema Influencer Marketing hat mein Interesse geweckt. Dort verraten beispielsweise Frauke Klos, Social-Media-Managerin bei dm, und Mario Bertsch, Head of National Communication bei dm, wie die Drogeriemarktkette von Influencer Marketing profitiert. Ich hoffe jedoch, dass es mehr Sitzmöglichkeiten gibt als im letzten Jahr.

Tag 2: Von Gary Vaynerchuk bis Andrew Bosworth

Snapcode

Adde uns auf Snapchat

Im Mittelpunkt des zweiten Tages der Online Marketing Rockstars steht selbstverständlich die Konferenz. Bereits die Namen der Speaker versprechen einen spannenden Tag da. So gibt sich beispielsweise der Vice President, Ads & Business Platform von Facebook, Andrew „Boz“ Bosworth, die Ehre.

Neben ihm stehen digitale Urgesteine wie Gary Vaynerchuk und die Analyse-Spezialisten von Cambridge Analytica auf der Bühne, die Donald Trump angeblich bei seinem Wahlsieg unterstützt haben wollen.

All das lässt auf zwei grandiose Tage in Hamburg hoffen. Wenn ihr nicht vor Ort seit, halten wir euch auf Facebook, Instagram, Twitter und Snapchat mit Lives-Videos, Updates und Interviews stets auf dem Laufenden. Zudem wird es natürlich auch hier den ein oder anderen Artikel aus Hamburg geben.

Mehr von der OMR-Konferenz auf BASIC thinking


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook , folge uns bei Twitter oder abonniere unsere Updates per WhatsApp


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit 2017 Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

2 Kommentare

Kommentieren