Anzeige

Es geht wieder los! Startschuss zum ADAC Zurich 24h-Rennen [+ Gewinnspiel]

24h Rennen Zurich

Es ist das Event im deutschen Rennsport, bei dem die Herzen der Motorsport-Fans höher schlagen: Das ADAC Zurich 24h-Rennen am Nürburgring geht 2017 in die nächste Runde. Der Startschuss fällt schon dieses Wochenende beim Qualifying – im letzten Mai-Wochenende geht es dann so richtig los!

134 Runden haben für die drei Deutschen Rennfahrer Bernd Schneider, Maro Engel und Manuel Metzger sowie den Briten Adam Christodoulou in ihrem Mercedes-AMG GT3 im vergangenen Jahr zum Gesamtsieg gereicht. Das Rennen musste zwischenzeitlich um dreieinhalb Stunden wegen starkem Regen und Hagel unterbrochen werden – danach dominierten die Mercedes- und BMW-Teams das Geschehen.

ADAC Zurich 24h-Rennen Nürburgring

Eine der 73 Kurven der Grünen Hölle beim ADAC Zurich 24h-Rennen am Nürburgring

Nach einigen BMW-Ausfällen und einem knappen Überholmanöver konnte das Black-Falcon-Team um Schneider, Engel, Metzger und Christodoulou das Rennen erst in der letzten Runde für sich entscheiden. Für Fahrer Bernd Schneider schon der zweite Sieg seiner 24h-Rennen-Karriere (nach 2013, ebenfalls Black Falcon).

Das ADAC Zurich 24h-Rennen: Ein Erlebnis

Auch in diesem Jahr dürfen die Zuschauer wieder ein spektakuläres Rennwochenende erwarten. Zelten, Grillen, schnelle Autos und viele Events und Aktivitäten drumherum machen das 24h-Rennen mit Titelsponsor Zurich seit jeher zu einem Erlebnis. Sowohl für die 700 Fahrer, die abwechselnd, um genügend Ruhepausen und Sicherheit für die Fahrer zu garantieren, ihre 190 Fahrzeuge über die mehr als 25 km lange Strecke jagen als auch für die rund 200.000 Zuschauer am Streckenrand.

ADAC Zurich 24h Rennen

Das ADAC Zurich 24h Rennen

Doch auch dieses Wochenende hat es schon in sich: Das Qualifikationsrennen steht an! Funktionstests, freie Trainings, ein 6-Stunden-Rennen durch die Grüne Hölle (der Nordschleife des Nürburgrings) und natürlich allerlei Tests, Medien- und Pressetermine und Veranstaltungen stimmen schon mal ein auf das, was vier Wochen später beim Hauptevent folgt. Über 100 Akteure, Teams und Fahrer werden an diesem Wochenende ihre Motoren zum Glühen bringen.

TV-Rekord bei RTL Nitro am Rennwochenende

RTL Nitro, der offizielle TV-Partner des ADAC Zurich 24h-Rennens, wird in diesem Jahr einen weiteren Weltrekord aufstellen und satte 26 Stunden und 20 Minuten live auf Sendung sein und mit einem riesigen Reporter- und Kommentatoren-Team von vor Ort berichten. Erst vergangenes Jahr hat der Sender mit knapp 26 Stunden Liveformat diesen Weltrekord aufgestellt. Das zeigt, welch große Strahlkraft das Rennen für die Motorsport-Fans hat.

Zurich 24h Rennen

Wer viel mehr Lust hat, das Rennen live vor Ort zu erleben, statt nur im Fernsehen, ist hier genau richtig. Wir verlosen zwei Eventtickets für das ADAC Zurich 24h-Rennen am 25. bis 28. Mai am Nürburgring unter allen Kommentaren unter diesem Beitrag. Beantworte dafür einfach folgende Frage: Warum solltest ausgerechnet du die Tickets gewinnen?


Einsendeschluss ist Mittwoch, der 03. Mai 2017, 12 Uhr. Die Teilnahme erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Jeder Teilnehmer kann nur einmal mitmachen. Es werden ausschließlich korrekt ausgefüllte Kommentare in das Auswahlverfahren aufgenommen. Der Gewinner wird per E-Mail informiert und nach seiner Adresse gefragt, an die der Preis geschickt werden soll. Der Gewinnanspruch verfällt nach Ablauf von 10 Tagen, wenn der Gewinner nicht ermittelbar ist oder sich dieser nicht innerhalb dieser Frist nach Bekanntgabe des Gewinns beim Veranstalter des Gewinnspiels (BASIC thinking GmbH) meldet.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

92 Kommentare

Kommentieren