Marketing

AFC Bournemouth forciert Data-Driven Marketing in der Premier League

AFC Bournemouth forciert Data-Driven Marketing in der Premier League
geschrieben von Philipp Ostsieker

Der AFC Bournemouth hat die Sportagentur Two Circles damit beauftragt, eine Plattform für Data-Driven Marketing umzusetzen. Im Fokus: höheres Fan Engagement und neue Erlöspotenziale.

Die Sportagentur Two Circles soll dazu beitragen, dass der AFC Bournemouth mit einer neuen digitalen Plattform neue Erlöspotenziale erschließen kann. Rob Mitchell, Commercial Director beim AFC Bournemouth: „Wer in der Premier League ankommt, muss muss sich auf allen Ebenen verbessern, nicht nur sportlich. Mithilfe von Two Circles gehen wir den nächsten Schritt, um unsere Erlösströme weiterzuentwickeln; auf Basis bestehender und neuer Optionen.“

Sportlich haben sich „The Cherries“ in der Premier League etabliert. Nach finanziell und sportlich schwierigen Jahren, konnte der Klub seit 2009 ganze dreimal aufsteigen. Sich nun auch wirtschaftlich annähernd neben Chelsea, ManU & Co. zu etablieren, ist eine besonders große Herausforderung. Die Situation ist vermutlich halbwegs vergleichbar mit jener von Darmstadt 98 in der Bundesliga. So verfügt das Vitality Stadium nur über rund 12.000 Plätze.

Immerhin konnte der AFC Bournemouth 2015 den US-Amerikaner Matt Hulsizer als Investor gewinnen. Dieser ist CEO der Investmentgruppe PEAK6 und hält 25% der Anteile an den Cherries.

Der AFC Bournemouth muss sich digital weiterentwickeln

Rob Mitchell ergänzt: „Two Circles bietet uns unschätzbare Insights, die sicherstellen, dass wir auch wirtschaftlich mit unserer sportlichen Entwicklung Schritt halten.“ Zusätzlich zur Unterstützung beim Relaunch, implementiert Two Circles ein neues digitales Ökosystem als Grundlage für alle Plattformen. Die neue Lösung wird alle angedockten Datenquellen bündeln, um dem AFC Bournemouth neue Marketingoptionen zu ermöglichen.

„Wir freuen uns, mit einem großartigen Premier-League-Klub zusammenzuarbeiten und dieses Verhältnis weiter auszubauen“, so Alex Gummer, Lead Consultant bei Two Circles. „Bournemouth ist eine der Erfolgsgeschichten der letzten Jahre und der Klub ist entschlossen, weiter voranzukommen. Wir arbeiten zusammen, um ihre wirtschaftlichen Ambitionen zu erfüllen. Dafür vergrößern wir den digitalen Handlungsspielraum und bieten dem AFC Bournemouth eine Strategie, von der Klub und Fans profitieren werden.“


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Philipp Ostsieker

Philipp Ostsieker ist Medienmanager und Digitalstratege aus Hamburg. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit schreibt Philipp für BASIC thinking die Kolumne „Matchplan“, in der er über den Tellerrand blickt und durch die innovativen Ideen der Sportbranche führt.

Kommentare

Kommentieren