Marketing Medien Social Media

Real Madrid dreht mit GoPro für Facebook Watch Show

Real Madrid dreht mit GoPro für Facebook Watch Show
Screenshot
geschrieben von Philipp Ostsieker

Real Madrid ist das beliebteste Sportteam auf Facebook. Für die „Königlichen“ gehen 105 Millionen Daumen hoch. Jetzt hat Real eine neue Show auf dem sozialen Netzwerk gestartet.

US-Fans können die Show auf der neuen Facebook-Watch-Plattform sehen. Fans weltweit können die Facebook Watch Show auf Hala Madrid sehen.

„Hala Madrid“ (in etwa: „Vorwärts, Madrid!“) ist eine achtteilige Serie, die Fans mit hinter die Kulissen von Real Madrid nimmt. Im wahrsten Sinne des Wortes bekommen die Fans einen 360-Grad-Überblick. Denn seit 2016 arbeitet Real Madrid mit GoPro zusammen. Dutzende von GoPro-Kameras wurden dafür auf dem Trainingsgelände installiert. Damit bietet Real einen Einblick in die Klub-Vernetzung mit der Stadt, seinen Fans und Spielern. Top-Star Cristiano Ronaldo hat übrigens 122 Millionen Likes für seine Facebook-Präsenz sammeln können.


Neue Stellenangebote

Werkstudent PR / Media Management (m|w|d)
MTU Aero Engines AG in München
Werkstudent Marketing Communication (m|w|d)
MTU Aero Engines AG in München
Werkstudent Social Media / Pressearbeit (m|w|d)
MTU Aero Engines AG in München

Alle Stellenanzeigen


Facebook Watch Show für Real-Fans weltweit

In der ersten Folge weist auch Real-Trainer Zinedine Zidane sein Team darauf hin, dass die Kameras das Training verfolgen.

Am 28. August ging die erste Folge live. Ab dem 9. September geht jeden Samstag eine neue Folge live. Aus dem Off kommentiert Schauspieler Orlando Bloom.

„Mit dieser neuen Facebook Watch Show, erhält unsere leidenschaftliche Community von Real-Madrid-Fans auf Facebook eine neue Möglichkeit, etwas ganz Besonderes zu sehen“, so Rafael de los Santos, Global Digital Director. „Wir glauben, dass diese Serie nicht nur für Real-Madrid-Fans interessant ist, sondern für Millionen Menschen weltweit, die Inhalte auf Facebook konsumieren.“

Real Madrid sucht kontinuierlich nach Wegen, intensiver mit seiner riesigen Facebook-Anhängerschaft zu interagieren. So finden Inhalte von Real Madrid TV mittlerweile auf Facebook Live statt.

Es gibt immerhin Anzeichen, dass sich der Schritt auszahlt. Der Klub zeigte etwa sein Spiel gegen den AC Florenz auf Facebook Live. Die Übertragung erhielt mehr als 4,3 Millionen Aufrufe.

Mittlerweile gibt es schon einige Facebook Watch Shows. Wer ist dabei? U.a. die Major League Baseball, Major League Soccer, die Basketball-Familie rund um LaVar und Lonzo Ball, die Golden State Warriors, die World Surf League, die WNBA und Whistle Sports.


Finde die besten Tech-Schnäppchen

Egal ob Smartphones, Tablets, Kameras oder andere Gadgets: In unseren Tech-Deals findest du täglich die besten Schnäppchen für Elektronik bei Amazon. Gleich reinschauen und bares Geld sparen!

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Philipp Ostsieker

Philipp Ostsieker ist Medien- und Digitalmanager aus Hamburg. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als selbstständiger Digital Content Strategist schreibt Philipp für BASIC thinking die Kolumne „Matchplan“, in der er über den Tellerrand blickt und durch die innovativen Ideen der Sportbranche führt.

Kommentare

Kommentieren