Social Media Unternehmen

Bildergalerie: Office-Führung bei Esome in Hamburg

Als offizieller Marketing-Partner von Facebook, Twitter, LinkedIn und zahlreichen weiteren Netzwerken und Unternehmen hat Esome einen festen Platz im deutschen und internationalen Social Media Marketing. Wie das Team um Falk Bielesch arbeitet, präsentieren wir euch in unserem Unternehmensporträt.

Mit Falk Bielesch, Hansjörg Blase und Christoph Brust hat Esome gleich drei Geschäftsführer. Ergänzt wird das Trio noch um Manuel König, der als Chief Strategy Officer tätig ist. Gemeinsam trägt das Quartett die Verantwortung für insgesamt 120 Mitarbeiter.

Das Team wächst schnell. Deswegen wird es trotz 27 Räumen und einer Arbeitsfläche von 1.440 Quadratmetern langsam schon wieder kuschelig im Esome-Headquarter in Hamburg. Davon konnten wir uns bei unserem Besuch in den Hohen Bleichen selbst überzeugen.


Neue Stellenangebote

Social Media Manager (m/w/d)
NOVAFON GmbH in Weinstadt
Mitarbeiter*in Marketing und Social Media (m/w/d)
Stadtwerke Neustadt a. Rbge. GmbH c/o Ideenstadtwerke in Neustadt
Studentisches Praktikum im Bereich Marketing / Social Media
Taunus Sparkasse in Bad Homburg vor der Höhe

Alle Stellenanzeigen



LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

Esome, Esome Advertising, Hamburg

Eben dort steht die Zentrale von Esome. Und wo hart gearbeitet wird, soll man sich auch wohlfühlen. Dass das für den Social-Media-Marketing-Spezialisten wichtig ist, merkt man in den Räumlichkeiten nahe der Binnenalster. (Foto: Frederike Busch)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren