Marketing

NHL steht vor Gründung seiner eSports-Liga

NHL vor Gründung einer eSports-Liga
Pexels
geschrieben von Philipp Ostsieker

Nun plant auch die National Hockey League (NHL), in die Welt des eSports einzutauchen. In Kombination mit der NHL-Videospiel-Serie von EA Sports soll sich in den kommenden Monaten etwas tun, erklärte Commissioner Gary Bettman.

Bettman: „Unser Ziel ist es, vor dem Ende der Regular Season etwas zu verkünden, bei dem wir das EA-Spiel mit einbeziehen. Wir werden zusätzliche Details haben, wenn wir bereit zum Launch sind.“ Dies teilte er Reportern während des NHL All-Star Weekends in Tampa mit.

Mit diesem Schritt würde die Eishockey-Liga der NFL, NBA und MLS folgen. All jene professionellen US-Sportligen veranstalten mittlerweile entsprechende eSports-Wettbewerbe.

NHL folgt NFL, NBA & MLS

Die NFL schließt nächsten Monat ihr erstes Jahr der Madden NFL Club Championship ab. Der Wettbewerb ist auf Casual Gamer ausgerichtet. Die NBA 2K League wird später im Laufe des Jahres beginnen. Zuvor ist ein umfangreicher Draft geplant, im Zuge dessen die Teams eSportler verpflichten können. Ähnliches ist auch für die kürzlich angekündigte eMLS geplant. Erste Teams haben begonnen, Spielerverpflichtungen bekannt zu geben.

Vor etwa einem Jahr hatte Gary Bettman erste eSports-Überlegungen geäußert. Bettman damals gegenüber SportTechie: „Vor mindestens einem Jahr haben wir mit EA darüber gesprochen, ein Spiel anzubieten, das Eishockey so darstellen kann, dass sechs Spieler zusammen gegen andere Teams spielen.“

Es gehe insbesondere darum, eine Community aufzubauen und für das Spiel zu sensibilisieren. Bettman verwies auf den Wunsch an EA, die NHL-Reihe entsprechend weiterzuentwickeln: „Dann sind wir im Geschäft.“

Die Planungen laufen also schon lange. Nun scheint der Zeitpunkt für die NHL gekommen zu sein. Ob die eSports-Liga der NHL zum Start alle 31 Teams umfasst, ist offenbar noch unklar.

Immerhin: Einige Klub-Besitzer haben Bereits Anteil an eSports Franchises übernommen. Ted Leonsis ist der Eigentümer von Monumental Sports & Entertainment, das die Washington Wizards (NBA), Washington Capitals (NHL) und Washington Mystics (WNBA) besitzt und betreibt. Als Co-Executive Chairman ist er am Franchise Team Liquid beteiligt.

Jeremy Jacobs ist Vorsitzender von Delaware North. Zu diesem Mutterunternehmen gehören die Boston Bruins (NHL), dessen Besitzer Jacobs seit 1975 ist. Die Gruppe hat Anteile an Team Splyce erworben.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Philipp Ostsieker

Philipp Ostsieker ist Medienmanager und Digitalstratege aus Hamburg. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit schreibt Philipp für BASIC thinking die Kolumne „Matchplan“, in der er über den Tellerrand blickt und durch die innovativen Ideen der Sportbranche führt.

Kommentieren