Anzeige Unternehmen

Stolze Mitarbeiter, stolzer Chef: Pixum und artboxONE als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Wenn man als Arbeitgeber eine der beliebtesten Arbeitsplatz-Auszeichnungen Deutschlands entgegen nehmen kann, weiß man, dass man vielleicht nicht alles, aber dennoch ziemlich viel richtig gemacht hat. So geht es gerade der Diginet GmbH, zu der die Marken Pixum und artboxONE gehören. Das Unternehmen wurde mit dem Preis „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2018” ausgezeichnet.

Sichtlich stolz nahm Geschäftsführer Daniel Attallah die Auszeichnung “Great Place to Work” entgegen. Kein Wunder, sein Unternehmen ist damit schließlich in der Kategorie 100 bis 249 Mitarbeiter unter den Top 10 der besten Arbeitgeber Deutschlands gelandet.

Daniel Attallah

Was die Auszeichnung so besonders macht? Es sind weder die Umsatzzahlen noch eine Jury, die über die Gewinner entscheiden – es sind die eigenen Mitarbeiter. Jedes Jahr befragt dazu das unabhängige Institut Great Place to Work das Team, wie sie eigentlich ihren eigenen Arbeitgeber finden.

Die Mitarbeiter bewerten dabei die Kategorien Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist. Offensichtlich schneiden Pixum und artboxONE als Teil der Diginet GmbH dabei sehr gut ab. Insgesamt fanden 97 Prozent der Mitarbeiter, dass ihr Arbeitgeber rockt und sind selbst stolz auf die eigenen Leistungen.

Es überrascht also nicht, dass Daniel Attallah da strahlt. Das Unternehmen habe von Anfang an großen Wert auf eine offene Unternehmenskultur gelegt, sagt er: „Wir sind uns bewusst, dass wir bei Pixum eine einzigartige Kultur haben, die von Vertrauen, Offenheit und Wertschätzung geprägt ist und entscheidend zu unserem Erfolg beiträgt.”

Offene Unternehmenskultur ist Programm

Tatsächlich sind das nicht nur Schlagworte. Seit der Gründung vor 18 Jahren sind das die Grundpfeiler der Philosophie des Unternehmens. Als Daniel Attallah im Jahr 2000 damals noch mit der Pixum AG an den Start ging, wollte er nicht nur einfach einen Fotoservice ins Leben rufen.

Er wollte einen inspirierenden Arbeitsplatz schaffen und sein Team für die Arbeit begeistern. Dazu gehören bei Pixum und artboxONE auch ein reger Austausch und offene Debatten. Nach dem Motto „Einigkeit macht starr“ ist Mitarbeiter-Input bei Diginet also nicht nur willkommen, sondern ganz klar Programm.

Je vielfältiger, desto kreativer – das Konzept scheint aufzugehen. Das gilt nicht nur für das Angebot von Pixum und artboxONE, das von der Gestaltung von Fotobüchern und Wandbildern bis hin zu Kunstmotiven reicht. Das gilt auch für das Team selbst. Bei Diginet sind insgesamt mehr als 140 Mitarbeiter aus mehr als 20 Nationen beschäftigt.

Vielseitigkeit und lebhafter Austausch kommt offenbar nicht nur bei den Mitarbeitern gut an, es garantiert der E-Commerce-Plattform auch geschäftlichen Erfolg. Pixum ist einer der führenden Online-Fotodienste in Europa, artboxONE ein erfolgreiches Startup mit rasantem Wachstum – und darauf kann man als Team durchaus stolz sein.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

1 Kommentar

Kommentieren