Anzeige Technologie

Modulare Smartphonehülle mit Gamepad, Tastatur und vielem mehr

Konsolenfeeling am Smartphone oder nachrüstbare QWERTZ-Tastatur gefällig? Mit dem Flipmaster3000, einem modularen Flipcase für nahezu jedes Handy, wird dies jetzt möglich. In die nur 5mm hohe Gehäuseseite eines deutschen Start-ups können nach belieben verschiedene Gadgets verstaut werden und sind somit portabel immer nutzbar.

Die Hülle kann in verschiedenen Positionen aufgestellt werden und besitzt einen Haltemechanismus, der das Smartphone in einem einstellbaren Winkel für einen portablen Gebrauch von Gamepad und Tastatur arretiert.

Durch Nanopads an der Unterseite der Module können diese einfach verstaut und wieder entnommen werden. Zudem haften die Module an allen glatten Oberflächen, wie z.B. Glas oder Metall.

Alle Module und die Hülle selbst können individualisiert bedruckt werden.

Bisher sind folgende Module verfügbar:

Ein Gamepad mit Steuerkreuz, 6 konfigurierbaren Tasten und Schulterknöpfen für alle HID Spiele und Emulatoren. Das sorgt für freie Sicht beim Spielen und bringt das Handheld-Gefühl der 90er zurück auf das Smartphone. Mittels einer Keybind-App können die Tasten für Befehle programmiert werden und so z.B. auch als PowerPoint Presenter oder ähnliches eingesetzt werden. Die Akkulaufzeit beträgt dank Bluetooth Low Energy 2 Wochen bei 4 Stunden täglichem Gebrauch.

Eine speziell für 2 Finger entwickelte QWERTZ Tastatur rüstet das Smartphone für den Business-Gebrauch. Lange Texte oder E-Mails können nun komfortabel am Smartphone geschrieben werden. Emoji und Smiley Tasten sind ebenfalls mit von der Partie, genau wie die Keybind-App.

Das 2.2 Lautsprecher Modul setzt neue Maßstäbe für den mobilen Musikgenuss. Es besitzt 2 Tieftöner und 2 Hochtöner und kann per Equalizer fein abgestimmt werden. Es ist mit Audio-Kontrolltasten bestückt und hat eine Batterielaufzeit von bis zu 2 Stunden. Dank eingebautem Mikrofon kann es auch als Freisprecheinrichtung oder Gegensprechanlage genutzt werden.

Ein LED-Modul ist in zwei Varianten verfügbar: Bestückt mit RGBW LEDs zum Einsatz als Stimmungslicht oder mit WWA LEDs zur Ausleuchtung von Gegenständen für das Fotografieren mit dem Smarthpone oder als Blitz. Alle LEDs sind per App einzeln steuerbar und können zu Lichtszenen zusammengefügt werden. Die Farbtöne für die Fotografie können damit präzise eingestellt werden. Wenn ein Foto am Smarthpone geschossen wird löst das LED-Modul automatisch mit aus. An der Seite ist eine Schultertaste angebracht für eine manuelle Betätigung.

Das deutsche Start-up setzt auf Open Source Programmierung und Nachhaltigkeit, die Gehäuse werden aus recyceltem Kunststoff gefertigt und es wird auf Patente oder Lizenzen verzichtet.

Weitere Gadgets sind in Entwicklung, so soll 2019 ein vollwertiges Gamepad mit 2 Joysticks sowie eine modulare Drohne erscheinen.

Es läuft zur Zeit ein Crowdfunding für den Flipmaster3000. Das Unternehmen sucht zudem noch nach Gadget-Entwicklern, die Ihre vorhandenen Produkte in den Flipmaster3000 integrieren wollen.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

1 Kommentar

Kommentieren