Anzeige Unternehmen

Adobe „Make it New Work“: Wege aus der digitalen Erschöpfung

Ständige Erreichbarkeit, vernetztes Denken und Arbeiten, immer höhere Geschwindigkeiten in Prozessen: Das innovative Konzept „New Work“ macht die Arbeit zwar mobiler, zugänglicher und effizienter, hat aber nach Buchautor und Berater Markus Albers auch seine Tücken. Sind wir etwa digital erschöpft? In der Adobe-Serie „Make it New Work!“ auf dem Adobe Document Cloud Blog geht Albers der Frage nach, wie wir die neuen Tools und Möglichkeiten so einsetzen, dass sie uns unterstützen und nicht – ganz im Gegenteil – „erschöpfen“. An zwei Fallbeispielen gibt der letzte Teil der Blogserie Tipps aus der Praxis und lädt dazu ein, selbstbewusst Grenzen aufzusetzen.

Zwischen Flexibilität und Erreichbarkeit: Markus Albers mit Wegen aus der digitalen Erschöpfung

Nachdem im ersten Teil der Serie Carsten „Caschy“ Knobloch seinen Weg zum papierlosen Büro, im zweiten Teil Anna Volquardsen das Arbeiten im dezentralen Team und im dritten Teil Tobias Meyer und Marcel Gorgolewski ihr ortsunabhängiges Arbeiten beschrieben haben, geht Markus Albers auf Lösungen für die digitale Erschöpfung ein.

Die Probleme sind bekannt: Zwischen Flexibilität und Erreichbarkeit fehlen manchmal Ausgleich, Fokus und die Mentalität, auch mal „nein“ zu sagen.

Albers nennt Beispiele, wie selbst digitale Vordenker Wege definiert haben, um Ausgleich zur zunehmenden Digitalisierung zu finden. Co-Gründer der To-Do-Listen-App Wunderlist, Benedikt Lehnert, hat nach Jahren harter Arbeit einen Wandel vollzogen und gelernt, konsequenter „nein“ zu Meetings und Telefonaten außerhalb der regulären Arbeitszeit.

Techberater Ben Hammersley entwickelte eine Möglichkeit, wiederkehrende Aufgaben zu automatisieren und spart somit nicht nur Zeit, sondern eliminiert auch die Präsenz der Gedanken daran.   

„Make it New Work“: Weitere Folgen mit vielen Tipps & Tricks

Die Tipps, Tricks und Erfahrungen von Markus Albers zu Auswegen aus der digitalen Erschöpfung findet ihr ab sofort hier.

Im Juli und August stellten im Rahmen der Serie „Make it New Work“ auf dem Adobe Document Cloud Blog praxisnahe Gastautorinnen und -autoren ihre Art des neuen Arbeitens vor, berichteten über ihre Erfahrungen und verrieten zahlreiche wertvolle Tricks. Hier könnt ihr alle Beiträge nachlesen.

Jetzt Beitrag lesen


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Kommentieren