Anzeige Unternehmen

Betriebliche Altersvorsorge mit CLARK: Ein Start-up für Start-ups 

Clark

Wer in einem agilen Umfeld arbeitet, weiß kurze Wege, schnelle Entscheidungen und digitalisierte Prozesse zu schätzen. Ein traditionelles Thema wie die betriebliche Altersvorsorge genießt da nicht unbedingt höchste Priorität. Dabei ist nun der richtige Zeitpunkt, um das Thema anzugreifen. Weshalb gerade jetzt und wie man Versicherungen zeitgemäß gestaltet, erklärt Versicherungsexperte Dr. Marco Adelt, Co-Founder und COO von CLARK, seines Zeichens selbst ein junges Start-up.

Mit dem Jahreswechsel treten wieder zahlreiche gesetzliche Neuerungen in Kraft. Bereits Anfang 2018 hat die Bundesregierung das Betriebsrentensystem so verändert, dass Angestellte – auch in kleineren und mittleren Betrieben sowie Geringverdiener – für das Alter vorsorgen können. Darauf hat jeder Arbeitnehmer einen Anspruch. 

Mit dem Arbeitgeberzuschuss steht nun eine weitere Neuerung bevor: Wer ab dem 1. Januar 2019 einen Vertrag zur betrieblichen Altersvorsorge abschließt, bekommt künftig 15 Prozent des monatlichen Beitrags von seinem Arbeitgeber beigesteuert, sofern dieser mit dem Vertrag Sozialversicherungsbeiträge einspart. 

Digitale Betriebsrente als Erfolgsfaktor

Was auf den ersten Blick vor allem für den Arbeitnehmer nach einem ziemlich guten Deal aussieht, bietet auch für Unternehmen eine große Chance. 

Denn vor allem in digitalen und kreativen Berufsfeldern geht es Bewerbern heute nicht mehr nur ausschließlich um das Geld, das am Monatsende auf dem Konto landet. Vielmehr zählt das Gesamtpaket, das ein Arbeitgeber bieten kann. 

Ein gutes Angebot zur betrieblichen Altersvorsorge kann da zu einem echten Erfolgsfaktor auf dem Arbeitsmarkt werden. Durch eine eigene Versorgungsordnung können Arbeitgeber das firmeneigene Modell selbst definieren und somit bestimmen, welche Funktionsgruppen, welchen Zuschuss erhalten.

Zudem gibt es die Möglichkeit, die Höhe der Arbeitgeber-Beteiligung an weitere Faktoren wie die Dauer der Betriebszugehörigkeit zu koppeln. Damit können ganz spezifisch Anreize für die Mitarbeiter geschaffen und lange Unternehmenszugehörigkeit belohnt werden. 

Als führender digitaler Versicherungsmakler in Deutschland haben wir uns bei CLARK auf die Fahnen geschrieben, das Thema Versicherungen grundlegend zu verändern. Wir wollen, dass man bei Versicherungen in Zukunft nicht mehr an Papierkram und trockenes Vertragswerk denkt.

CLARK macht Versicherungen einfach, verständlich und transparent. Das gilt auch für die betriebliche Altersvorsorge.

Smarter Service für fortschrittliche Businesses

Als Partner unterstützen wir vor allem kleine und mittelgroße Unternehmen, auch aus der Digital- und Kreativbranche, bei der Umsetzung ihres firmeneigenen, digitalen Betriebsrentenmodells für die Mitarbeiter. 

Unser Anspruch ist Beratung auf Augenhöhe – denn als Start-up wissen wir selbst nur zu gut, wodurch sich guter Service auszeichnet. In unserem Fall heißt das konkret:  

  • CLARK agiert dynamisch und entlastend an der Schnittstelle zwischen Geschäftsführung, Personalabteilung, Mitarbeitern und Versicherungsunternehmen 
  • Wir standardisieren Prozesse und machen die Betriebsrente so zu einer digitalen und smarten Angelegenheit mit minimalem Verwaltungsaufwand 
  • Durch den direkten Austausch mit unseren Versicherungspartnern entwickeln wir gemeinsam maßgeschneiderte Konzepte für die digitale Betriebsrente 
  • Wir unterstützen beim Thema Rechtssicherheit und prüfen bei Bedarf bestehende Verträge auf Qualität und Haftungsrisiken
  • Mit der Betriebsrente „to go” unterstützen wir operativ bei Personalveränderungen und kümmern uns um Formulare und die Einhaltung von Terminfristen
  • Wir sind ein internationales Unternehmen und beraten auf Deutsch und Englisch – gerne auch persönlich vor Ort

Volle Transparenz über die eigene Altersvorsorge

Wenn die unternehmenseigene Betriebsrente positiv auf die Arbeitgebermarke einzahlen soll, muss natürlich auch der Mitarbeiter durch unsere Leistungen einen echten Mehrwert verspüren. 

Insbesondere beim Thema Transparenz machen wir ernst: Jeder Versicherte wird per CLARK-App oder am Computer umgehend informiert, wenn es in seinem Portfolio Optimierungsmöglichkeiten gibt. 

Zudem geben wir immer an, welche Provisionen wir durch das Versicherungsmanagement verdienen. Und in unserem Renten-Cockpit sehen deine Mitarbeiter jederzeit ihre Rentenansprüche übersichtlich in unserer App.

Gerne tauscht sich einer unserer Experten persönlich mit dir aus, um das beste Vorsorgemodell für deine Situation zu finden. Schreibe uns einfach eine kurze Nachricht an partner@clark.de oder rufe uns an unter 069 / 153 258 761. Weitere Infos zur betrieblichen Altersversorgung mit CLARK findest du hier:

Altersvorsorge mit CLARK managen


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Kommentieren