Anzeige Unternehmen

Aktienmärkte unter Druck: Bondoras Go & Grow punktet mit bis zu 6,75% p.a.*

bondora go & grow

Die Aktienmärkte sind weltweit ordentlich unter Druck, Zinsen gibt es auf Guthaben bei der Bank keines und auch sonst sieht es mit der Rendite nicht gerade rosig aus. Gut, dass es mit Bondora eine Möglichkeit zur Geldanlage gibt, die mit bis zu 6,75 Prozent p.a.* Rendite und hoher Liquidität überzeugen kann. 

Bei Bondora handelt es sich um eine Plattform, mit der man Kredite direkt an Privatpersonen vergeben kann. Dadurch umgehen beide Seiten den Mittelsmann – also hier: die Bank. Das gibt dem Kreditgeber die Möglichkeit, selbst Geld zu verleihen und es mit hohen Zinsen zurückzuerhalten.

Go & Grow: Hohe Liquidität, bis zu 6,75 % p.a*

Über Bondora kann man diesen Prozess abwickeln. Man verteilt sein Investment (z.B. 1.000 Euro) automatisch über den Auto-Investor „Portfolio Manager“ auf viele kleine Kredite (z.B. 100 Stück).

Diese 100 Kredite erhalten dann jeweils 10 Euro. So verteilt man sein Risiko auf sehr viele verschiedene Kreditnehmer und diversifiziert sein Investment.

Wer es noch einfacher haben möchte, kann mit dem Feature Go & Grow die Arbeit einfach an Bondora abgeben und Bondora in all die Kredite investieren lassen.

Das hat den Vorteil, dass man sein Geld nicht so lange bindet und die Plattform sich um alles kümmert. Bei Go & Grow hat man eine hohe Liquidität und kann bis zu 6,75 Prozent Rendite pro Jahr* auf sein Geld bekommen.


Hinweis: Wenn du dich über diesen Link anmeldest, bekommst du 5 Euro Startguthaben geschenkt!


DAX, Euro Stoxx 50 und S&P 500 im Minus

Um diese Rendite einzuordnen, schauen wir uns doch mal an, was aktuell an den weltweiten Aktienmärkten passiert. Dazu werfen wir einen Blick auf den Deutschen Aktienindex (DAX) mit den 30 größten Unternehmen in Deutschland, auf den S&P 500 aus den USA mit den 500 größten Unternehmen in Amerika und den Euro Stoxx 50, mit den 50 größten Unternehmen in Europa.

Die Jahresperformance dieser drei Indizes sieht wie folgt aus:

  • DAX: -18 Prozent
  • S&P 500: -6 Prozent
  • Euro Stoxx 50: -13 Prozent

Vergleich mit Bondora Go & Grow

Vergleicht man diese Rendite nun mit Bondoras bis zu 6,75 Prozent p.a.*, dann kommt man auf stattliche Unterschiede in der Performance. Was aus einem Investment geworden wäre, wenn man am 1. Januar 2018 in die drei Indizes oder in Bondora Go & Grow investiert hätte, kann sich nun jeder selbst ausrechnen.

Die Alternative zu den Investments wäre, das Geld ohne Rendite einfach als Guthaben auf dem Konto liegenzulassen. Da frisst es aber die Inflation mit 1,8 bis 2 Prozent pro Jahr auf. Zum Glück gibt es mit Bondora aber eben noch eine Möglichkeit – und zwar für jeden.

Schon ab einem Euro starten

Denn bei Bondora und Go & Grow kann man schon einem Euro starten, während die meisten Aktiensparpläne erst bei 25 oder 50 Euro pro Monat anfangen. Bondora ist inzwischen über 10 Jahre auf dem Markt und auch deshalb so erfolgreich, weil es eben für alle nutzbar ist.


Hinweis: Wer sich zudem über diesen Link anmeldet, bekommt gleich noch 5 Euro Bonus obendrauf.


Aktuell expandiert Bondora in alle europäischen Länder und öffnet sich dadurch allen Investoren sehr bequem mit 24 verschiedenen Sprachen. Egal ob Lettland, Spanien oder Deutschland: Mit Bondora kann jetzt jeder in der EU durchstarten und sein Geld für sich arbeiten lassen.

Glaubst du nicht? Probier es aus!

Wenn du jetzt immernoch nicht überzeugt bist, probiere es doch einfach mal selbst aus. Bondora und Go & Grow sind kostenlos und ohne vertragliche Verpflichtungen oder Laufzeiten.

Wenn du mit stark volatilen Aktienmärkten oder Nullzinsen unzufrieden bist, sind die bis zu 6,75 Prozent p.a.* doch einen Versuch wert!


* Wie bei jedem Investment unterliegt dein Kapital Risiken und keinen Garantien. Die Rendite beträgt bis zu 6,75 Prozent. Bevor du dich entscheidest, zu investieren, lies dir bitte unser Risiko Statement durch oder lasse dich von einem Finanzberater beraten, falls notwendig.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

1 Kommentar

  • ich kann es nur empfehlen! Quasi wie ein Tagesgeldkonto, denn man hat die Möglichkeit sein Geld täglich abzuheben im Vergleich zu anderen P2P Anbietern.

Kommentieren