Marketing

Das sind die 8 beliebtesten Suchmaschinen der Welt

Beliebteste Suchmaschinen: Zu diesem Stichwort fällt dir vermutlich zunächst Google ein. Doch es gibt zahlreiche Alternativen, die du sowohl am Desktop als auch als mobil nutzen kannst. In unserem Ranking präsentieren wir dir die beliebtesten Desktop-Suchmaschinen.

Das Internet ohne Suchmaschinen? Unvorstellbar. Wir nutzen sie ständig, stellen nahezu alle Fragen des alltäglichen Lebens und geben dabei oftmals einen Teil unserer privaten Daten her.

Trotzdem ist die Kritik an Google und Co. allgegenwärtig. Im Mittelpunkt stehen dabei häufig der Datenschutz und die Privatsphäre der Nutzer. Die erfreuliche Nachricht: Neben Google kannst du aber beispielsweise auch auf eine andere Suchmaschine umsteigen, die das Thema Privatsphäre genauer nimmt.


Neue Stellenangebote

Social Media & Community Manager (m/w/d)
Intermate Media GmbH in Berlin
Studentisches Praktikum im Bereich Marketing / Social Media
Taunus Sparkasse in Bad Homburg vor der Höhe
Online Marketing Manager (m/w/d) Social Media
altina Fuchsenthaler & Diedrich GbR in Kempten im Allgäu

Alle Stellenanzeigen


Beliebteste Suchmaschinen: So sieht es weltweit aus

Doch wie ist es eigentlich im Detail um den Titel „Beliebteste Suchmaschinen“ derzeit bestellt? Das wollten die Analyse-Spezialisten von Net Marketshare wissen und haben die Marktanteile im globalen Suchmaschinenmarkt unter die Lupe genommen.

Während im mobilen Sektor Google mit fast 90 Prozent den Markt klar dominiert, sieht die Situation bei den Desktop-Suchmaschinen noch ein wenig anders aus. Wie genau – das verraten wir dir in der neusten Ausgabe unserer wöchentlichen Rankings.

Platz 8: Naver Whale

Der südkoreanische Freeware-Browser Naver Whale ist seit April 2018 auf dem Markt. Derzeit beträgt der Marktanteil der Suchmaschine auf den Desktop-Geräten rund um den Globus immerhin schon 0,12 Prozent. 

Naver Browser, Naver Whale

Platz 8: Naver Whale. (Foto: Screenshot / Website)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Über den Autor

Andrea Keller

Andrea arbeitet neben ihrem Studium in einer Kölner Online-Agentur und als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs. Ihre Themenschwerpunkte sind neben Social-Media vor allem Politik, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren