Anzeige Unternehmen

E-Commerce: Stressfreie Payment-Lösung für deinen Online-Shop

Im Netz wächst die Vielfalt der Bezahlmöglichkeiten stetig weiter an. Doch was wollen die Kunden? Verschiedene Studien belegen, dass fast 50 Prozent aller abgebrochenen Online-Käufe an problembehaftete Zahlungsfunktionen liegt. Deshalb ist es für Shop-Betreiber essenziell wichtig, eine professionelle und leicht handhabbare Payment-Lösung für das eigene Business-Konzept zu finden.

Wenn es ans Bezahlen geht, vergeht vielen Kunden der Spaß. Und so scheitern viele Online-Shops am Ende daran, aus Nutzern auch wirklich zahlende Kunden zu machen. Ein intransparenter und umständlicher Bezahlprozess vergrault viele Besucher so sehr, dass sie später nur noch schwer wieder für die eigenen Angebote zu begeistern sind.

Ein vielfältiges und professionelles Portfolio an Zahlungsarten ist daher heutzutage kein nettes Feature, sondern ein must have. Doch gerade beim Checkout lassen viele Online-Händler ihre Chancen verstreichen.

Hohen Abbruchquoten sind die Folge und beweisen, dass Online-Shop-Betreiber dringend am Checkout-Prozess arbeiten sollten.

Mit Mollie Payments mühelos Zahlungen abwickeln

Egal ob für kleine oder mittlere Unternehmen: Der Payment-Service-Provider Mollie bietet dank seiner dynamischen Payment Solution eine optimale Lösung für jeden Bedarf an. Doch auch größere Unternehmen, die zum Beispiel in die Benelux-Staaten expandieren wollen, profitieren von dem vielseitigen Lösungsangeboten.

Darüber hinaus begeistert die schnelle Implementierung von Mollie, so dass Zahlungen innerhalb von ein bis zwei Werktagen erfolgen können.

Weitere Features:

  • Optimal für Einsteiger: Kunden genießen die intuitive Registrierung und das simple Onboarding im übersichtlichen Dashboard.
  • Alle gängigen internationalen und regionalen Zahlungsarten sind vorhanden (inklusive sichere Ratenzahlung & Rechnungskauf).
  • Kunden sind von einer monatlichen Grundgebühr befreit.
  • Kostenlose Integration ins eigene System: Mollie verzichtet auf Mindestkosten, eine Vertragsbindung, eine Einrichtungsgebühr und erhebt keine weiteren Gebühren.
  • Ein exzellenter Service & Support ist für Kunden jederzeit erreichbar und sorgt für eine stressfreie Einrichtung.
  • Plugins zu den wichtigsten E-Commerce Systemen (wie Shopware, Magento, WooCommerce, Plentymarkets, JTL, Oxid etc.) stehen zur Verfügung und sind ebenfalls kostenfrei.
  • Darüber hinaus ist die jeweilige Frequenz der Auszahlungen von Kunden selbst wählbar.

Erfahre mehr über Mollie!

Vor mehr als einem Jahrzehnt wurde Mollie gegründet, mit dem Ziel, jedem Unternehmen einfache, zuverlässige und bezahlbare digitale Payment-Lösungen zur Verfügung zu stellen.

Das Unternehmen aus Amsterdam hat es mittlerweile geschafft, 65.000 Kunden in ganz Europa zu begeistern und die eigens entwickelte und cloudbasierte Plattform zu nutzen – von lokalen Shops bis zu Global Players wie Deliveroo, Dyson, Toms, Barts, Birkenstock, Neuhaus und Unicef.

145 Mitarbeiter aus den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Frankreich und Italien kümmern sich darum, dass Mollie jährlich mehr als 5 Milliarden Euro Bezahlvolumen abwickelt. Nun ist es gelungen, 25 Millionen Euro Investmentkapital einzusammeln, um das Wachstum international zu beschleunigen. Das Kapital stammt dabei von einer Gruppe verschiedener Payment- und Technologie-Unternehmern.

Willst du mehr über das junge und innovative Unternehmen aus Amsterdam erfahren, dann lerne die Sales und Partner Manager auf der DMEXCO im September kennen!

 


Finde die besten Tech-Schnäppchen

Egal ob Smartphones, Tablets, Kameras oder andere Gadgets: In unseren Tech-Deals findest du täglich die besten Schnäppchen für Elektronik bei Amazon. Gleich reinschauen und bares Geld sparen!

Teile diesen Beitrag!

Kommentieren