Anzeige Technologie

Mit voller Performance durch die Krise

In diesen Zeiten sind wir alle froh, auch mal etwas Erfreuliches zu hören. An alle Onlinehändler, spitzt bitte kurz die Ohren: Für euch kann die Corona-Krise auch viele Chancen bieten. Vor allen Dingen das Geschäft mit Lebensmitteln und anderen Verbrauchsgütern boomt zurzeit wegen der außergewöhnlichen Situation.

Viele Medien prophezeien bereits, dass COVID-19 den Onlinehandel mit solchen Produkten verändern wird. Der Online-Supermarkt getnow zum Beispiel verzeichnet laut der Süddeutschen in einigen Städten einen Anstieg der Neukundenanmeldungen um 500 Prozent.

Was heißt das für Webagenturen und Freelancer?

Zum einen werdet ihr als ebensolche sicherlich viele Anfragen erhalten. Denn wer jetzt nicht den Sprung aus dem stationären Einzelhandel ins Netz macht, muss mit sehr großen Verlusten rechnen.
Zum anderen werden bestehende Websites und Shops wahrscheinlich ein höheres Besucheraufkommen verzeichnen.

Und hier sollte keiner mit langen Ladezeiten konfrontiert werden. So würden Onlinehändler Neukunden definitiv nicht für sich begeistern können. Was ihr als Agenturen und Freelancer also braucht: Einen Hoster, der euch Lösungen für eine schnelle Erstellung von Webpräsenzen liefert und gleichzeitig mit optimaler Performance aufwartet.

Gewappnet für den digitalen Besuch

Diese Ausrüstung bietet beispielsweise der Webhoster Mittwald. Schon Ende des letzten Jahres wurde hier eine komplett neue Infrastruktur samt neuen Tarifen eingeführt. Denn bei der neuen Infrastruktur darf man bei Mittwald unter anderem mit einem großen Performance-Boost rechnen.

Für alle, die Mittwald aus der Vergangenheit kennen, sei gesagt: Es handelt sich um spürbar schnellere Ladezeiten. Es wurde quasi alles auf links gekrempelt und auf neuer Technologie sowie Software aufgebaut.

Performance für Websites und Shops ist das eine, doch in der jetzigen Situation merkt ihr es vermutlich selbst: Projekte müssen schnellstmöglich, oft noch eiliger als zuvor, an den Start gebracht werden – quasi die Steigerung von „asap“.

Was euch dabei helfen kann, sind Templates für Websites und Shops, die „ready to use“ sind. Wenn ihr euch nur noch ganz rudimentär um den Aufbau und das Design eines Shops kümmern müsst, spart ihr unglaublich viel Zeit. Aktuelle Vorlagen für zum Beispiel Shopware oder WooCommerce findet ihr ebenfalls bei Mittwald.

Super sind auch Staging-Umgebungen, auf denen ihr ausprobieren und euren Kunden schnell Zwischenstände zeigen könnt, um sie dann mit einem Klick live zu schicken. So verliert ihr keine Zeit und seid schnell mit Projekten online.

Auch andere Tools wie 1-Klick-Installationen, Updater oder Account-Kopie-Funktionen können jetzt dabei helfen, euch den Rücken für andere zeitintensive Arbeiten frei zu halten.


1 Kommentar

Kommentieren