Anzeige Technologie

NTFS für Mac: Festplatten lesen und beschreiben

Daten wiederherstellen iBoysoft
Foto: Pixabay.com / Pexels

Bei Mac-Betriebssystemen gibt es ein Problem: Es gibt nur eine begrenzte Unterstützung für NTFS-formatierte Laufwerke. Mit der Software von iBoysoft gehört das der Vergangenheit an.

iBoysoft, ein führender Anbieter von Datensicherheits- und Laufwerksverwaltungssoftware, hat ein Produkt für alle Mac-User herausgebracht: iBoysoft NTFS für Mac. Die Software ist vollständig kompatibel mit macOS Catalina und soll Anwendern helfen, NTFS-Laufwerke auf Mac nahtlos zu lesen, zu beschreiben, zu prüfen, zu reparieren und zu formatieren.

Mac: Nur begrenzte Unterstützung für Microsoft Laufwerke

Mac-Betriebssysteme haben nur eine sehr begrenzte Unterstützung für Microsoft NTFS-formatierte Laufwerke. Standardmäßig ist dein Mac nur in der Lage, Dateien von NTFS-formatierten Festplatten zu öffnen und anzuzeigen, so dass du nichts bearbeiten, kopieren oder löschen kannst.

Auch wenn du das externe Laufwerk so formatieren kannst, dass es sowohl mit Windows als auch mit Mac kompatibel ist, würde dies allerdings in der Regel zu schwerwiegenden Datenverlusten führen. Um dir bei der Lösung eines solchen Inkompatibilitätsproblems zu helfen, bietet dir iBoysoft das iBoysoft NTFS für Mac an, einen NTFS-Treiber mit vollem Funktionsumfang für MacOS und OS X.

NTFS-Laufwerke automatisch aktivieren

iBoysoft NTFS für Mac bietet vollen Lese- und Schreibzugriff für NTFS-formatierte Laufwerke auf deinem Mac. Er ist in der Lage, NTFS-Laufwerke automatisch im Lese-/Schreibmodus zu aktivieren, so dass vorhandene Dateien geändert, Dateien gelöscht und neue Dateien von NTFS-Laufwerken problemlos auf den Mac kopiert werden können.

Zusätzlich bietet es umfassende Kompatibilität mit allen Arten von externen Speichergeräten, wie beispielsweise externen Festplatten, SD-Karten, Speicherkarten, USB-Flash-Laufwerken und CF-Karten.

Der Schlüssel: Fortschrittlicher Algorithmus

Das Ziel von iBoysoft NTFS für Mac ist es, die Grenzen zwischen Mac- und Windows-Betriebssystemen zu verringern. Dieses Tool bietet eine schnelle, anhaltende Dateiübertragungsgeschwindigkeit mit einem fortschrittlichen Algorithmus, so dass die Benutzer nicht einmal merken, auf welcher Plattform sich ihre Dateien befinden.

Neben der Aktivierung der NTFS-Schreibunterstützung auf Mac ist iBoysoft NTFS für Mac auch mit Funktionen zur Datenträgerverwaltung ausgestattet. Sie ermöglicht es Benutzern, Datenträgerdetails anzuzeigen, einen Datenträger zu öffnen, einen Datenträger auszuhängen, Datenträgerfehler zu überprüfen und Datenträgerdaten mit einem Klick zu löschen. Darüber hinaus unterstützt es auch das direkte Löschen von FAT32/exFAT/HFS+-Festplatten auf NTFS auf Mac.

iBoysoft: Schnell, einfach und innovativ

iBoysoft NTFS für Mac ist das erste Produkt, das volle Lese- und Schreibfähigkeit für Windows NTFS-formatierte Laufwerke auf dem neuesten MacOS Catalina bietet. Darüber hinaus verfügt dieses Tool über eine einfache und intuitive Schnittstelle, die die Datenträgerverwaltung erleichtert.

iBoysoft wurde Anfang 2017 gegründet und ist ein innovatives und schnell wachsendes Softwareunternehmen. Es bietet Anwendern Lösungen zur Datenwiederherstellung für Windows, Datenwiederherstellung für Mac, APFS-Datenwiederherstellung, NTFS-Lese-/Schreibunterstützung auf Mac, Mac-Laufwerksverwaltung und Dateischutz bietet.

Wenn du dich selbst von der Software überzeugen möchtest, findest du hier alle Informationen rund um iBoysoft NTFS für Mac.

Hier mehr erfahren


Kommentieren