Wirtschaft

In diesen 10 deutschen Städten verdienst du das höchste Durchschnittsgehalt

In welchen deutschen Städten verdienst du das höchste Durchschnittsgehalt? Dieser Frage ist das Job-Portal Stepstone nachgegangen. Berlin und Hamburg sind nicht dabei – so viel sei verraten. Wir präsentieren dir im wöchentlichen Ranking die Top Ten. Ist dein Wohnort dabei?

Nach der Schulzeit stellen sich viele von uns die Frage: Bleibe ich in meiner Heimatstadt oder meinem Heimatdorf oder verlasse ich die bekannten Gefilde und mache mich auf in eine neue Region?

Für die persönliche Entwicklung ist es sicherlich nicht schädlich, das eigene Elternhaus zu verlassen. Schließlich müssen wir alle lernen, selbstständig zu leben. Doch wohin ziehen? Welche Region oder welche Gegend ist besonders attraktiv?

💰 Wirst du fair bezahlt?

Vergleiche dein Gehalt in wenigen Sekunden mit dem kostenlosen Gehaltsvergleich von Gehalt.de. Dort siehst du auf einen Blick, was andere in deiner Branche verdienen.

Die 10 deutschen Städte mit dem höchsten Durchschnittsgehalt

In manchen Fällen nimmt uns die Suche nach der richtigen Universität einen Teil der Entscheidung ab. Wenn wir jedoch noch die freie Wahl haben, dürfte für viele Deutsche noch das Geld eine wichtige Rolle spielen.

Doch in welchen deutschen Städten verdienst du das höchste Durchschnittsgehalt? Das hat das Job-Portal Stepstone durch die Analyse von über 130.000 Fach- und Führungskräften untersucht. Im wöchentlichen Ranking stellen wir die heute die zehn Gewinner vor. Ist deine Heimatstadt oder dein Wohnort dabei?

Platz 10: Heidelberg

Auf dem zehnten Platz im deutschlandweiten Vergleich der Gehälter liegt Heidelberg mit einem durchschnittlichen Brutto-Jahreseinkommen von 61.577 Euro.

Hier findest du offene Stellen in Heidelberg

Heidelberg, Baden-Württemberg, Durchschnittsgehalt

Platz 10: Heidelberg. (Foto: Pixabay.com / Heidelbergerin)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren