Technologie

Deutsche Tech-Influencer: Das sind die 10 einflussreichsten Deutschen

Wer hat den größten Einfluss im deutschen Technologie-Sektor? Frauen sind es leider noch nicht. Das geht aus einer Untersuchung der Agentur Tyto hervor. Trotzdem wollen wir die Gewinner im Kampf um den Titel „deutsche Tech-Influencer“ vorstellen.

In den vergangenen Jahren konnte die deutsche Tech-Szene definitiv wachsen. Zumindest wenn man auf erfolgreiche deutsche Digital-Unternehmen wie Zalando oder Soundcloud schaut. Auffällig dabei ist nur: Frauen sind nach wie vor unterbesetzt in der deutschen Tech-Szene.

In den Vorständen der deutschen DAX-Konzerne ist der Anteil der Frauen im Jahr 2020 sogar zurückgegangen. Demnach ist der Wert auf 12,8 Prozent gesunken. Zeitgleich ist die Zahl der DAX-Unternehmen ohne Frau im Vorstand von sechs auf elf gestiegen.


Neue Stellenangebote

Digital Communications Specialist Social-Media (m|w|d)
Erwin Hymer Group in Bad Waldsee
Werkstudent Social Media und Community Management (m/w/d)
Walbusch Gruppe in Düsseldorf
Social Media Manager (m/w/d)
Xella International GmbH in Duisburg

Alle Stellenanzeigen


Deutsche Tech-Influencer: Das sind die 10 einflussreichsten Meinungsmacher

Zu diesem Ergebnis kommt jedoch nicht nur der Jahresbericht der Allbright Stiftung. Auch die „Tech 500 Power List“ von Tyto kommt zu einem ähnlichen Ergebnis.

Durch eine objektive, datengestützte Untersuchung hat die Agentur in Deutschland, Frankreich und Großbritannien untersucht, welche Meinungsmacher in den jeweiligen Ländern am einflussreichsten sind.

Und wenn es dann um deutsche Tech-Influencer geht, dominieren (noch) die Männer. Doch in den Top Ten gibt es auch weibliche Lichtblicke. Doch nun genug der Vorrede. Die Ergebnisse präsentieren wir dir in dieser Ausgabe unserer wöchentlichen Rankings.

Platz 10: Maike Abel – Nestlé Deutschland

Den zehnten Platz belegt Maike Abel. Sie ist Head of Communication and Content bei Nestlé Deutschland und arbeitet bereits seit acht Jahren für das Unternehmen.

Maike Abel

Platz 10: Maike Abel – Nestlé Deutschland. (Foto: Screenshot / YouTube)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren