Wirtschaft

Bildergalerie: Zu Gast bei Sixfold – dem Logistikpartner von Cola, Nestle und Co.

Wo befindet sich meine Lieferung? Mit dieser Frage schlagen sich nicht nur Privatpersonen herum. Auch internationale Großkonzerne wie Nestle oder Coca-Cola müssen wissen, wo ihre Produkte derzeit sind. Dabei hilft Sixfold. Im Standort-Porträt blicken wir hinter die Kulissen.

Wir alle kennen das Problem. Wir haben in einem Online-Shop etwas bestellt und haben vom Shop-Betreiber eine Tracking-Nummer für unser Paket bekommen. Dadurch können wir nachverfolgen, wo sich unsere Lieferung gerade befindet.

Wird sie gerade im Lager des Shops fertig gemacht? Ist sie schon in der Zustellung oder steht der Paketbote sogar schon in wenigen Minuten vor unserer Haustür. All das ermöglichen smarte Tracking-Systeme für Lieferketten.


Neue Stellenangebote

Praktikum Social Media & Veranstaltungsmanagement in der DB Akademie (w/m/d)
Deutsche Bahn AG in Berlin
Social Media Manager (m|w|d)
Hymer in Bad Waldsee
Social Media Creative Content Specialist (m/w/d)
Lidl Personaldienstleistung GmbH in Bad Wimpfen

Alle Stellenanzeigen


Doch natürlich wollen nicht nur Privatpersonen wissen, was mit ihren Lieferungen aktuell passiert. Im Gegenteil: Professionelle und vor allem große Kunden aus der Wirtschaft sind in vielen Fällen von pünktlichen Lieferungen abhängig, um die eigenen Logistikketten aufrecht zu erhalten.

Genau an dieser Stelle setzt Sixfold mit seinem Geschäftsmodell an. Das Team ermöglicht es Konzernen über die eigene Technologie in Echtzeit den Aufenthaltsort und den Status der eigenen Lieferung einzusehen.

Zu Gast bei Sixfold in Tallinn und Wien

Außerdem erkennt die Künstliche Intelligenz von Sixfold frühzeitig, ob es zu Verzögerungen kommt und schickt entsprechend Warnungen heraus. Das ist insbesondere in Ausnahmesituationen wie dem Brexit oder dem Coronavirus von hoher Relevanz.

Doch wie arbeitet Sixfold? Wie sieht es hinter den Kulissen in Tallinn und Wien genau aus? Das möchten wir dir im heutigen Standort-Porträt einmal zeigen.

Sixfold, Echtzeit-Tracking, Paketstatus

Die Hauptniederlassung von Sixfold befindet sich in der Taborstraße in Wien. (Foto: Unternehmen)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren