Marketing Unterhaltung

8 geniale Google Easter Eggs, die du noch nicht kanntest

Google ist eine sehr zuverlässige Suchmaschine. Doch bei manchen Anfragen stolperst du über lustige Effekte und Spielereien. Das sind die sogenannten Google Easter Eggs. Wir wollen dir acht geniale, amüsante und nützliche Botschaften und Features vorstellen. 

Das Leben als Programmierer und Entwickler ist nicht immer amüsant. Du sitzt stundenlang am Computer und schreibst Code und am Ende bemerkt der Auftraggeber nicht einmal, wie gut deine Arbeit eigentlich ist.

Vermutlich nehmen sich auch deswegen einige Developer beim Programmieren von Seiten, Spielen, Browsern und sogar Betriebssystemen die Zeit, um einige Überraschungen zu verstecken. Die sogenannten Easter Eggs werden dann sogar manchmal nur zufällig durch Nutzer entdeckt.


Neue Stellenangebote

DUTCH – Assistent Vertrieb Social Media (m/w/d)
Concentrix Management Holding GmbH & Co. KG in Berlin
DUTCH – Vertriebsassistent Social Media (m/w/d)
Concentrix Management Holding GmbH & Co. KG in Berlin
HEBREW – Social Media Sales Agent (f/m/d)
Concentrix Management Holding GmbH & Co. KG in Berlin

Alle Stellenanzeigen


8 amüsante und praktische Google Easter Eggs, die uns zum Schmunzeln bringen

Ein schönes Beispiel dafür ist das Regenbogenlogo von Instagram. Doch der wahre Großmeister der Easter Eggs ist Google. Die Entwickler der Suchmaschine planen nicht nur zu historischen Ereignissen oder runden Geburtstagen coole Designs und Doodles.

Sie haben auch hinter einigen Suchanfragen amüsante, hilfreiche und einfach geniale Spielereien oder Effekte versteckt. Acht dieser Google Easter Eggs, die wir besonders gelungen finden, wollen wir dir einmal vorstellen.

Die Antwort auf alles

Die Frage nach dem Sinn des Lebens begleitet uns von Kindesbeinen an. Die Entwickler bei Google haben offenbar eifrig „Per Anhalter durch die Galaxis“ gelesen und antworten deshalb auf die „answer to life the universe and everything“ mit 42.

Die Antwort auf alles, Die Antwort auf den Sinn des Lebens., Google Easter Eggs

(Foto: Screenshot / Google)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren