Anzeige Wirtschaft

Digitales Bezahlen: Aus Bares wird Rares?

Digitales Bezahlen Whitepaper Concardis
Foto: Concardis

Für viele war die Barzahlung das wichtigste Zahlungsmittel. Die Betonung liegt tatsächlich auf war, denn seit der Corona­-Pandemie ist digitales bargeldloses Bezahlen überall angekommen. Der Zahlungsdienstleister Concardis zeigt in seinem Whitepaper die Vorteile der Digitalisierung für den Einzelhandel auf einen Blick.

Während bereits im letzten Jahr jeder Zweite bargeldlose Einkäufe bevorzugte, entwickelte sich mit der Corona-Pandemie das kontaktlose Zahlen zum „New Normal“. In Deutschland werden seit Monaten konstant um die 70 Prozent der Zahlungen kontaktlos abgewickelt. Gerade für den täglichen Einkauf beim Bäcker, im Supermarkt oder in Apotheken und Drogerien ist die Karte ein beliebtes Zahlungsmittel.

Mit der Corona-Pandemie hat sich die Thematik gewandelt: Aus Hygienegründen ist es jetzt in der Regel sogar gewünscht, dass nicht mehr mit Bargeld gezahlt wird. So wurde die Digitalisierung in diesem Bereich automatisch vorangetrieben.

Neues Zahlverhalten bei Verbrauchern – neue Chancen für den Handel

Der Anteil kontaktloser Zahlungen per NFC (Near-Field Communication) hat im Frühjahr 2020, mit der ersten Welle der Pandemie, sprunghaft zugenommen und ist seither stetig gestiegen. In Deutschland zahlten noch im Januar gerade einmal die Hälfte der Bundesbürger kontaktlos, wenn dafür die Karte eingesetzt wurde.

Nach den staatlich verordneten Schließungen Ende März lag der Anteil bereits bei 69 Prozent; zum Jahresende waren es 73 Prozent. Immer mehr Händler bieten Kunden Kartenzahlung nicht nur an, sondern fordern sie aktiv dazu auf. 

Digitales Bezahlen: So gelingt Händlern der Einstieg

Gerade am Anfang stellen sich viele wichtige Fragen: Wie wollen meine Kunden heute und in Zukunft bezahlen? An welchen Stellschrauben kann ich als Händler drehen, um meine Kunden nachhaltig zufrieden zu machen. Welche Zahlmöglichkeiten biete ich meinen Kunden bereits an und welche sind darüber hinaus sinnvoll?

Mit dem Digitalisierungstest von Concardis finden Händler heraus, ob sie in puncto digitalem Bezahlen bereits gut aufgestellt sind. Händler beantworten Fragen und finden so in wenigen Schritten heraus, ob sie zu den Mainstreamern, digitalen Nomaden oder Kundenbeschwörern zählen.

Je nach Auswertung gibt es unterschiedliche Hilfestellungen rund um das Thema Payment. Was läuft bereits gut und was kann noch verbessert werden? Welche weiteren Zahlmöglichkeiten sind sinnvoll? Wie kann das Einkaufsverhalten der Kunden positiver gestaltet werden und wie werden Kaufabbrüche im E-Commerce vermieden?

Das Whitepaper von Concardis ist der erste Schritt in die richtige Richtung: Laden Sie sich das Whitepaper kostenlos herunter und erfahren Sie, wie digitale Zahlungsverfahren Ihre Kunden noch mehr begeistern und wie Sie vom Mainstreamer zum Kundenbeschwörer werden.

Jetzt Whitepaper anfordern

Kommentieren