Wirtschaft

10 Job Skills, die jeder Arbeitnehmer braucht

Wer seinen Job auch in den nächsten Jahren behalten will, muss sich neue Fähigkeiten aneignen. Denn nur wer die richtigen Job Skills mitbringt, hat auch auf dem Arbeitsmarkt von morgen eine Chance. Diese zehn Job-Fähigkeiten sind dabei unabdingbar.

Unsere Welt befindet sich in einem stetigen Wandel. Falls du nun glaubst, dass es sich dabei um eine Plattitüde handelt, hast du mit Sicherheit ein Stück weit recht.

Allerdings sollten wir dabei nicht vergessen, dass das iPhone beispielsweise erst im Jahr 2007 auf den Markt gekommen ist. Und jetzt könntest du einmal überlegen, was Smartphones in den vergangenen 14 Jahren alles verändert haben?

Wir sind durch Smartphones überall erreichbar, können durch die integrierte Technologie beispielsweise bei Pokémon Go in eine Augmented-Reality-Welt eintauchen und unzählige Dienste, Dateien und Informationen über das Handy in wenigen Millisekunden abrufen.

💰 Wirst du fair bezahlt?

Vergleiche dein Gehalt in wenigen Sekunden mit dem kostenlosen Gehaltsvergleich von Gehalt.de. Dort siehst du auf einen Blick, was andere in deiner Branche verdienen.

10 Job Skills, die in der Arbeitswelt von morgen besonders wichtig sind

So ist es auch nicht verwunderlich, dass sich unsere Arbeitswelt stetig verändert. Um mit dem Fortschritt mitzuhalten, brauchen wir neue Job Skills. Doch welche Fähigkeiten sind das genau?

Mit dieser Frage haben sich die Marktforscher von Marktagent in einer repräsentativen Umfrage für das Karriere-Netzwerk Xing im Februar 2021 beschäftigt. Die Ergebnisse – also die zehn wichtigsten beruflichen Fähigkeiten der Zukunft – stellen wir dir im wöchentlichen Ranking vor.

Platz 10: Selbstmanagement

Mit Selbstmanagement ist meist die Fähigkeit gemeint, eigenständig Prioritäten zu setzen, sich selbst zu motivieren und Pläne erfolgreich umzusetzen.

Selbstmanagement, Organisation

Platz 10: Selbstmanagement. (Foto: Unsplash.com / Felipe Furtado)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

1 Kommentar

Kommentieren