Wirtschaft

Diese 10 Aktien brillieren mit den längsten Dividenden-Erhöhungen

Adel verpflichtet. Das gilt auch die Dividenden-Aktien. Dementsprechend zählen zu den Dividenden-Aristokraten jene Aktien, die über Jahre oder Jahrzehnte hinweg ihre Ausschüttungen steigern. Diese zehn deutschen Aktien haben die längste Historie an Dividenden-Erhöhungen.

Die Börse genießt in Deutschland einen so guten Ruf wie seit Jahrzehnten nicht mehr. So ist es auch nicht verwunderlich, dass es immer mehr Anleger:innen gibt.

Laut dem Deutschen Aktieninstitut (DAI) besitzen und handeln in Deutschland derzeit 12,4 Millionen Menschen mit Aktien, ETFs und Fonds. Das ist der höchste Stand seit zwei Jahrzehnten – und die Tendenz ist weiter steigend.

💰 Starte als Aktionär!

Du möchtest günstig in den Aktien-Handel einsteigen? Hier kannst du dir ein kostenloses Depot bei Smartbroker oder Trade Republic eröffnen.

Dividenden-Erhöhungen: Diese 10 Aktien haben ihre Ausschüttungen am längsten erhöht

Besonders beliebt sind in Deutschland Dividenden-Aktien. Sie vereinen die höheren Renditen des Aktienmarkts mit dem Wunsch nach Sicherheit. Schließlich sorgen die regelmäßigen Ausschüttungen dafür, dass sich das Aktien-Investment in Form von (Bar-)Geld direkt spürbar macht.

Interessant für Anleger:innen sind dabei vor allem Unternehmen, die ihre Ausschüttungen seit Jahren oder gar Jahrzehnten immer weiter erhöht haben. Aufgrund dieser Historie ist im Kontext mit kontinuierlichen Dividenden-Erhöhungen deshalb auch oftmals die Rede von Dividenden-Aristokraten.

Doch welche deutschen Unternehmen zählen zum Dividenden-Adel? Das wollen wir dir verraten. Das sind die zehn deutschen Dividenden-Aristokraten mit der längsten Serie an Dividenden-Erhöhungen im Jahr 2021.

Alle genannten Unternehmen und die dazugehörigen Aktien stellen explizit keine Anlageempfehlung dar. Eine Dividenden-Erhöhung sollte nicht der einzige Faktor für ein Investment sein. 

Platz 10: Heidelberg Cement

Auf dem zehnten Platz im Ranking landet Heidelberg Cement. Der Baustoffkonzern aus Heidelberg hat seine Dividende seit sieben Jahren kontinuierlich erhöht. Das durchschnittliche Wachstum pro Jahr liegt bei 42,2 Prozent.

HeidelbergCement, Heidelberg Cement, Zement

Platz 10: Heidelberg Cement. (Foto: Screenshot / YouTube)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

2 Kommentare

    • Guten Tag Herr Heibges,

      bitte wenden Sie sich mit derartigen Fragen an Ihren Finanzberater. Wir als Medium können und dürfen in diesem Fall keine fundierte Anlageberatung vornehmen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Christian Erxleben

Kommentieren