Wirtschaft

Das sind die 10 am schnellsten wachsenden deutschen Finanz-Marken

Wie hat die Corona-Pandemie unseren Medienkonsum verändert? Wenn deutsche Marken wachsen, profitieren sie aktuell auch davon, dass immer mehr Aufgaben im Internet erledigt werden. Wir stellen dir die zehn am schnellsten wachsenden Finanzdienste vor.

In der Stadt shoppen? Im Lieblingsrestaurant etwas essen? In der Bank einen neuen Vertrag unterschreiben? All das war und ist teilweise aufgrund der Corona-Pandemie nicht oder nur eingeschränkt möglich.

So ist es nicht verwunderlich, dass die Internet-Nutzung in Deutschland im Jahr 2020 sprunghaft angestiegen ist. Schließlich waren wir im Prinzip dazu gezwungen, unsere Erledigungen und Aufgaben digital abzuwickeln. Dabei ist dann auch das eine oder andere Problem ans Licht gekommen.

Deutsche Marken wachsen: Die 10 Durchstarter der Finanz-Szene

Wenn also deutsche Marken wachsen, liegt das aktuell an zwei Faktoren. Zum einen bieten sie eine Dienstleistung an, die für die Menschen unabdingbar ist. Zum anderen bieten sie diesen Service auch digital an.

Doch welche deutschen Finanzdienste konnten im Jahr 2020 im Vergleich zum Vorjahr besonders stark wachsen? Das haben die Analytics-Experten von Similiar Web analysiert. Die Ergebnisse – also die zehn digitalen Wachstums-Champions der deutschen Finanzbranche – stellen wir dir im wöchentlichen Ranking vor.

Hinweis: Um ins Ranking aufgenommen zu werden, braucht eine Website mindestens 100.000 Besucher in Deutschland.

Platz 10: Skrill.com

Der britische Finanzdienstleister Skrill existiert bereits seit 2001. Laut eigenen Aussagen verzeichnet der Anbieter mehrere Millionen User. Der Traffic auf Skrill.com ist um vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

Skrill

Platz 10: Skrill.com. (Foto: Screenshot / Website)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren