Anzeige Testbericht

TicWatch Pro 3 Ultra GPS: Smartwatch im Test

TicWatch Pro 3 Ultra GPS Header
Mobvoi

Die TicWatch Pro 3 Ultra GPS ist der Nachfolger der TicWatch Pro 3. Mobvoi erweitert damit sein Angebot und gibt Kund:innen die Möglichkeit, eine verbesserte Smartwatch zu nutzen. Wir stellen dir die Smartwatch TicWatch Pro 3 Ultra GPS vor.

Zeitloses Design: Das Gehäuse und das Armband

Bei dem Design bleibt sich Mobvoi treu: Auch die TicWatch Pro 3 Ultra GPS besticht durch das zeitlose Design und unterscheidet sich damit nur kaum von den Vorgängermodellen. Die Farben sind auch bei dieser Smartwatch dunkel gehalten und passen damit zu verschiedenen Stilen.

Das Uhrengehäuse eignet sich mit einer Größe von 47 x 48 x 12,3 mm perfekt für mittlere bis große Handgelenke. Wer kleine Handgelenke hat, kann die Smartwatch auch tragen, hier ist sie ein richtiger Hingucker. Ohne Armband beträgt das Gewicht der Uhr 41g, mit Armband sind es 68g.

TicWatch Pro 3 Ultra GPS Uhr

Mobvoi

Bei dem Armband handelt es sich um ein Fluorkautschuk-Armband, welches ohne Probleme ausgetauscht werden kann. Das Armband sitzt angenehm auf der Haut und ist stabil.

Das Display der TicWatch Pro 3 Ultra GPS

Das 1.4“ große Touch-Display der TicWatch Pro 3 Ultra GPS ist von einer Edelstahl-Lünette umgeben, die nicht nur das Display schützen soll, sonder auch mit Minutenangaben versehen ist. Das Display selbst besteht aus gehärtetem Corning Gorilla Glass, wodurch es besonders selten zu Brüchen oder Kratzern kommen soll.

Mobvoi nutzt als Norm für die Robustheit der Smartwatch den Militärstandard MIL-STD-810G. Dabei sollen intensive sportliche Aktivitäten, extremen Temperaturen, Feuchtigkeit, Sonneneinstrahlung, Stöße, Unterdruck und Wasser kein Problem sein und nichts am Zustand der Smartwatch von Mobvoi veändern.

Die Qualcomm® Snapdragon Wear™ 4100 Plattform

Die TicWatch Pro 3 Ultra GPS ist mit einer Qualcomm® Snapdragon Wear™ 4100 Plattform und einem Mobvoi-Doppelprozessorsystem ausgestattet. Dadurch werden eine sehr moderne Technologie und die Unterstützung für ein Dual-Display-System kombiniert. Das Ergebnis: Ein schnelles und reibungsloses Erlebnis für alle Nutzer:innen.

Mobvoi Smartwatch Testbericht

Mobvoi

Zwei Bildschirme in einer Uhr

Was die TicWatch Pro 3 Ultra GPS von anderen vergleichbaren Uhren unterscheidet, ist ein einzigartiges Merkmal: Die Modelle der TicWatch Pro Linie sind mit zwei Bildschirmen ausgestattet. Unter dem OLED-Farbdisplay befindet sich ein monochromes FSTN-LCD-Display, das zum Sparen der Batterie verwendet werden kann, wenn die Uhr in den Umgebungsmodus wechselt.

Dank der charakteristischen Dual-Display-Funktion, die alle TicWatch Pro Uhren haben, kann die Pro 3 Ultra bis zu 72 Stunden im Smart-Modus und 45 Tage im Essential-Modus durchhalten. Im Essential-Modus werden fast alle typischen Funktionen einer Smartwatch abgeschaltet, um die Akkulaufzeit zu verlängern.

Du kannst allerdings weiterhin den Schlaf, die Schritte, die Herzfrequenz und natürlich die Zeit messen. In diesem Modus wird nur das obere LCD-Display verwendet, so dass du immer noch eine gute Sicht hast, während die Batterie sehr wenig verbraucht wird.

Die Funktionen der TicWatch Pro 3 Ultra GPS

Die Smartwatch läuft mit WearOS Betriebssystem, wodurch unterschiedlichste Apps und Dienste unterstützt werden. Die TicWatch Pro 3 Ultra GPS weist sehr viele Funktionen für ihre Nutzer:innen vor.

Wer beispielsweise großen Wert auf sportliche Aktivitäten legt, für den stehen mehr als 100 Sportprogramme über die „TicÜbung-App“ bereit. Jedes Programm ist auf die Sportart zugeschnitten und trackt gezielt die darauf abgestimmten Eigenschaften. Nutzer:innen können verschiedene Ziele festlegen, wie die Strecke, Kalorien oder die Dauer.

Mobvoi Smartwatch

Mobvoi

Wie es der Name der Smartwatch schon sagt, wird GPS unterstützt. Dabie greift die TicWatch Pro 3 Ultra auf das integrierte GPS-Modul und das GPS-Modul des verbundenen Smartphones zurück. Das hat den Vorteil, dass die aktuelle Position exakt bestimmt und die gesammelten Schritte im Nachgang ohne große Abweichungen nachvollzogen werden können.

Darüber hinaus bietet die TicWatch Pro 3 Ultra GPS eine Verbindung zu verschiedenen Gesundheits-Apps. Die App „TicGesundheit“ überwacht beispielsweise Schritte, Herzfrequenz und Aktivitäten der Nutzer:innen.

TicWatch Pro 3 Ultra GPS Funktionen

Die Funktionen der TicWatch Pro 3 Ultra GPS (Quelle: Mobvoi)

Mit der „TicPuls“ App können Nutzer:innen einzelne Herzfrequenzüberwachungen starten oder auch eine 24-Stunden-Überwachung festlegen.

Jetzt selbst überzeugen

Wenn du selbst die TicWatch Pro 3 Ultra GPS testen möchtest, findest du hier weitere Informationen. Überzeuge dich selbst und nutze die neue Smartwatch von Mobvoi, um deinen Alltag, deine sportlichen Aktivitäten und deine Gesundheitsdaten zu tracken und zu optimieren.

Jetzt selbst überzeugen

Kommentieren