Wirtschaft

Gründerszene: In diesen 10 Ländern gibt es die meisten Einhörner

Von wegen Fabelwesen: Einhörner gelten in der Gründerszene als absolute Königsdisziplin. Denn wer einmal als Einhorn unter den Start-ups gilt, der hat den Sprung von einer innovativen Idee bis hin zum bahnbrechenden Erfolg geschafft. 

„Einhörner“: Dieser Begriff hat sich in der Gründerszene etabliert. Aber was ist das eigentlich? Konkret sind damit Start-ups gemeint, die eine Marktbewertung von über einer Milliarde US-Dollar vor dem Börsengang aufweisen. Die wertvollsten deutschen Einhörner haben wir dir bereits vorgestellt.

In diesen 8 Ländern gibt es die meisten Einhörner

Aber in welchen Ländern gibt es die meisten Einhörner? Die Online-Plattform Statista hat in einer gemeinsamen Recherche mit dem Analyse-Unternehmen CB Insights eine aktuelle Untersuchung angestellt (Stand Mai 2022). Die Ergebnisse zeigen wir dir im folgenden Ranking.

Platz 8: Spanien

In Spanien gibt es aktuell drei Einhörner. In Barcelona, der zweitgrößten Stadt Spaniens, sind dabei besonders viele Start-ups ansässig.

Spanien, Flagge, Gebäude, Einhörner, Start-ups

Platz 8: Spanien (unsplash.com / Alexander Awerin)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Werbung

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren