Technologie Wirtschaft

Das sind die 10 günstigsten Autos in Deutschland

Seit Beginn der Ukraine-Krise sind die Benzin-Preise in Deutschland extrem gestiegen. Vielleicht ist es also Zeit, sich schon einmal umzuschauen, welche Autos am wenigsten Treibstoff verbrauchen. Wir präsentieren dir in unserem wöchentlichen Ranking die zehn günstigsten Autos in Deutschland. 

In Sachen „günstigste Autos“ spielt mittlerweile vor allem der Verbrauch eine Rolle. Doch auch der Kaufpreis und Wertverluste gehen neben anderen Faktoren in die Gesamtkostenrechnung mit ein. Außerdem müssen sich Autokäufer:innen natürlich auch die Frage stellen, welcher Kraftstoff es denn sein darf.

Das sind die 10 günstigsten Autos in Deutschland

Der ADAC hat den Anschaffungspreis, Wertverlust, Kraftstoff sowie die Werkstatt- und Reifenkosten unterschiedlicher Autos in Deutschland untersucht und einen Durchschnittspreis ermittelt.

Bei den Berechnungen gingen die Experten davon aus, dass neue Fahrzeuge fünf Jahre lang gefahren werden und in dieser Zeit durchschnittlich 75.000 Kilometer zurücklegen. In unserem Ranking präsentieren wir die zehn günstigsten Autos in Deutschland nach Preis pro Kilometer.

Platz 10: e.GO Mobile Life 60 (21,5 kWh) Special
Edition Next

Der Elektro-Kleinwagen von e.GO Mobile kostet 39,2 Cent pro Kilometer. Auf einer Strecke von 100 Kilometern verbraucht er dabei 18,3 kWh Strom. Er ist ab einem Grundpreis von26.560 Eurozu haben.

günstigste Autos, e.GO Mobile Life

Platz 10: e.GO Mobile Life 60 (21,5 kWh) Special Edition Next (Foto: e.GO Mobile)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Werbung

Über den Autor

Beatrice Bode

Beatrice ist freie Autorin und Videografin. Ihr Studium der Kommunikations - und Medienwissenschaften führte sie über Umwege zum Regionalsender Leipzig Fernsehen, wo sie als CvD, Moderatorin und VJ ihre TV-Karriere begann. Nach einem Zwischenstopp als Content Creator und Reporterin bei Antenne Thüringen landete sie vor einigen Jahren als Cutterin bei der 99pro media GmbH. Vor einiger Zeit hat sie allerdings ihre Sachen gepackt und ist in die Dominikanische Republik gezogen, um dort als Taucherin die Rettung der Korallenriffe zu unterstützen. Von dort aus schreibt sie nun als freie Autorin für BASIC Thinking.

Kommentieren