Wirtschaft

Diese 10 Länder haben die höchsten Steuern

Egal ob Unternehmer, Arbeitnehmer oder Verbraucher: Das Thema Steuern spielt für die meisten Menschen eine Rolle. Aber nicht überall auf der Welt sind die steuerlichen Abgaben gleich hoch. Wir zeigen dir in unserem Ranking die zehn Länder, in denen die Einkommenssteuern am höchsten ist. 

Steuereinnahmen gehören für die meisten Ländern zu den größten und wichtigsten Einnahmen von Ländern, um ein öffentlich-rechtlich Gemeinwesen zu finanzieren. Vor allem Unternehmen und Beschäftigte werden zur Kasse gebeten.

Ein internationaler Vergleich zeigt: Es gibt Länder, die deutlich mehr oder weniger Steuern verlangen, als es beispielsweise in Deutschland der Fall ist. Aber in welchen Staaten sind die Steuern eigentlich am höchsten?


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Home Office
HR-Manager (Recruiter / Social-Media-Manager) (m/w/d)
KAF Falkenhahn Bau AG in Kreuztal
(Junior) Social Media Manager (m/w/d)
Studierendenwerk Essen-Duisburg in Essen

Alle Stellenanzeigen


Diese 10 Länder haben die höchsten Steuern

In Deutschland mussten Arbeitnehmer:innen im Jahr 2020 in der Spitze 47,48 Prozent Einkommensteuer und Abgaben zahlen. Das legen geht aus offiziellen Zahlen des Bundesfinanzministeriums hervor, das auch einen Blick auf die Einkommenssteuersätze anderer Staaten geworfen hat. Im folgenden Ranking präsentieren wir die zehn Länder mit der höchsten Steuern.

Platz 10: Finnland

In Finnland lag der Einkommensteuerspitzensatz im Jahr 2020 bei 51,5 Prozent. Damit liegt das nordeuropäische Land im internationalen Vergleich auf dem zehnten Platz.

Finnland, Helsinki, Flaggen, höchsten Steuern

Platz 10: Finnland. (unsplash.com / Joakim Honkasalo)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea war von 2017 bis 2023 für BASIC thinking tätig. Bereits während ihrer Schulzeit begann 2011 ihre Arbeit als freie Journalistin, die 2013 durch das Studium im Fachbereich Journalismus und Unternehmenskommunikation fortgeführt wurde. Privat sowie beruflich fokussiert sie sich auf die Themen Social Media, Automobilbranche, Technologie und Sport.