Wirtschaft

Das sind die besten Banken in Deutschland

Gute Konditionen, Service, Sicherheit oder einfach nur ein gutes Image? Welchen Kreditinstituten vertrauen die Deutschen am ehesten ihr Geld an? In unserem wöchentlichen Ranking präsentieren wir dir die 20 besten Banken in Deutschland. 

Im Jahr 2020 gab es einen deutlichen Rückgang der örtlichen Bankniederlassungen. Innerhalb der vergangenen zwei Jahre hat sich die Situation jedoch wieder stabilisiert. Aber wie steht es mittlerweile um die Kundenzufriedenheit der Deutschen mit ihren Banken? Die Bank des Jahres 2021 wurde nun ermittelt.

Das sind die besten Banken in Deutschland

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat im Rahmen einer Umfrage analysiert, welche Kreditinstitute zu den besten Banken Deutschlands gehören. Knapp 30.000 deutsche Verbraucher:innen wurde dazu befragt.


Neue Stellenangebote

Social Media Manager/in (m/w/d) pinqponq
FOND OF GmbH in Köln
Redakteur:in (m/w/d) Print / Bewegtbild / Social Media in Voll- oder Teilzeit
Kolpingwerk Deutschland gemeinnützige GmbH in Köln
Social-Media-Redakteur/in (w/m/d) – Social-Media-Redaktion mit Schwerpunkt Vorstandskommunikation
DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. in Köln

Alle Stellenanzeigen


Sie haben unter anderem den Service, die Konditionen und die Kriterien Transparenz, Sicherheit und das Image von insgesamt 219 Finanzdienstleistern bewertet. Die Wertung reicht dabei hoch auf bis zu 100 Punkte, die wiederum den Bestwert darstellen. Im folgenden Ranking präsentieren wir die Ergebnisse.

Platz 20: Santander Bank

Die Santander Bank fungiert als hundertprozentige Tochtergesellschaft der spanischen Santander-Gruppe. Mit 66,1 Punkten die Bank das Ergebnis „befriedigend“.

Santander Bank, besten Banken

Platz 20: Santander Bank. (Screenshot / YouTube)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

mittwald

Werbung


Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren