Technologie

iPhone-Fans: In diesen 8 Ländern sind iPhones am beliebtesten

iPhones gelten für viele Menschen als Status-Symbol. Deshalb gibt es vielerorts den Wunsch ein solches Gerät zu besitzen. Falls auch du dir ein iPhone kaufen willst, verraten wir dir im wöchentlichen Ranking, ob du in einem der Länder mit der höchsten iPhone-Dichte der Welt lebst.

Es ist kaum vorzustellbar: Vor fast genau 15 Jahren – am 29. Juni 2007 – ging das iPhone als eines der ersten Smartphones in den USA offiziell an der Start. Dass daraus eine derartige Erfolgsgeschichte entstehen würde, hätten sich wohl selbst die damaligen Apple-Chefs nicht vorstellen können.

Trotz der immer größer werdenden Konkurrenz am Markt sind iPhones nach wie vor gefragt. Jedes Jahr setzt Apple rund um den Globus über 237 Millionen iPhones ab. Der damit erzielte Umsatz beläuft sich im gleichen Zeitraum auf 192 Milliarden US-Dollar.

iPhone kaufen: In diesen 8 Ländern sind Apple-Smartphones am beliebtesten

Damit machen Menschen, die sich ein iPhone kaufen, mehr als die Hälfte (52 Prozent) des Umsatzes von Apple aus. Doch in welchen Ländern sind iPhones besonders beliebt?

Genau dieser Frage sind die Marktforschenden von Statista in einer repräsentativen Umfrage im Zeitraum zwischen April 2021 und März 2022 nachgegangen. Die Ergebnisse – also die acht Länder, in denen der iPhone-Anteil unter Smartphones am höchsten ausfällt – stellen wir dir in unserem wöchentlichen Ranking vor.

Platz 8: Spanien

Mit einem iPhone-Marktanteil von 20 Prozent belegen die Spanier:innen den achten und letzten Platz im internationalen Ranking.

Spanien, spanische Flagge, iPhone kaufen

Platz 8: Spanien. (Foto: Pixabay.com / Efraimstochter)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

mittwald

Werbung


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben arbeitet als freier Redakteur für BASIC thinking. Von Ende 2017 bis Ende 2021 war er Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren