Wirtschaft

Arbeit: In diesen 10 Ländern arbeiten die Menschen am meisten

Arbeit ist das halbe Leben: So lautet ein Sprichwort. Doch nicht überall auf der Welt arbeiten die Menschen gleich viel. In unserem aktuellen Ranking zeigen wir dir, in welchen Ländern die Menschen am meisten arbeiten. 

Das Thema Arbeitszeit steht immer wieder zur Debatte. Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat deshalb analysiert, in welchen Ländern die Menschen die meisten Zeit mir bezahlter Arbeit verbringen. Dabei wurden Menschen im Alter von 15 bis 64 Jahren befragt. Deutschland landet im weltweit Vergleich mit 248 Minuten auf Platz 20.

Arbeit: In diesen Ländern arbeiten die Menschen am meisten

Wie viele Minuten die Menschen am Tag mit ihrer Arbeit verbringen, hängt nicht zuletzt von der Art des Beschäftigungsverhältnisses ab. Die OECD hat für ihre Untersuchung dabei sowohl Vollzeit-, Teilzeit-, und Mini-Jobs sowie erwerbslose Personen berücksichtigt. Die Wertung basiert dabei auf einer Arbeitszeit in Minuten pro Tag und umfasst bezahlte Jobs und Lerneinheiten, wie beispielsweise bei Studierenden.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Home Office
HR-Manager (Recruiter / Social-Media-Manager) (m/w/d)
KAF Falkenhahn Bau AG in Kreuztal
(Junior) Social Media Manager (m/w/d)
Studierendenwerk Essen-Duisburg in Essen

Alle Stellenanzeigen


Platz 10: Schweden

Auf Platz zehn im Ranking liegt Schweden mit einer täglichen Arbeitszeit in Höhe von 293 Minuten. Genau wie in Deutschland gilt in Schweden gemeinhin eine 40-Stunden-Woche.

Arbeit, Schweden, Stockholm, Arbeitszeit

Platz 10: Schweden. (unsplash.com / Raphael Andres)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea war von 2017 bis 2023 für BASIC thinking tätig. Bereits während ihrer Schulzeit begann 2011 ihre Arbeit als freie Journalistin, die 2013 durch das Studium im Fachbereich Journalismus und Unternehmenskommunikation fortgeführt wurde. Privat sowie beruflich fokussiert sie sich auf die Themen Social Media, Automobilbranche, Technologie und Sport.

1 Kommentar

  • Ich bin 56. Kenne nur Überstunden und darf bis 67 arbeiten. Ggf. sogar bis 70 mit einer Hungerrente um 40 bis 48% des letzten Gehaltes, dafür voll versteuert.

    Nun stellt sich die Frage, ob Portugiesen wirklich mehr arbeiten, wenn man die Lebensarbeitsstunden sieht und auch stellt sich die Frage, ob 40 oder 48% Rentenperspektive hierzulande im Vergleich zu den weltweit höchsten Abgaben und der Rentenhöhe im Ausland ein Motivationsfsktor für Arbeiten in Deutschland ist. Abgesehen davon sind deutsche Löhne schon lange unterdurchschnittlich im OECD Vergleich.