Unterhaltung Wirtschaft

Carsharing: Diese 10 Städte haben das umfangreichste Angebot

Carsharing gilt vor allem in Großstädten als beliebtes Fortbewegungsmittel. In unserem wöchentlichen Ranking zeigen wir dir, welche Städte aktuell über das umfangreichste Angebot und die größte Flotte verfügen. 

Die Vorteile vom Carsharing liegen nicht nur in der Nachhaltigkeit. Da die meisten Nutzer:innen kein eigenes Auto besitzen, sondern die Mietwagen mit anderen Teilen, entlasten sie den Verkehr. Auch finanzielle Aspekte und die Parkplatzsituation spielen für die Befürworter vom Carsharing eine große Rolle.

Das sind die zehn besten Städte für Carsharing

Doch nicht überall in Deutschland gibt es ein umfangreiches Angebot. Der Bundesverband Carsharing (bcs) hat mit seinem Carsharing-Städteranking 2022 deshalb bereits zum fünften Mal in Folge das Carsharing-Angebot in deutschen Städten und Gemeinden ermittelt.


Neue Stellenangebote

Social Media und Community Manager (m/w/d)
RS Components GmbH in Frankfurt am Main
Social Media Manager (m/w/d)
LOBECO GmbH in München
Referent*in (m/w/d) Kommunikation und Social Media
BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. in Berlin

Alle Stellenanzeigen


Die Analyse basiert dabei auf der Anzahl der Fahrzeugen pro 1.000 Einwohnern. Im folgenden Ranking stellen wir dir die Ergebnisse vor.

Platz 10: Darmstadt

Auf dem zehnten Platz im Ranking der Städte mit den umfrangreichsten Carsharing-Angeboten liegt Darmstadt. 199 Fahrzeuge stehen dort zur Verfügung. Das entspricht einem Anteil von 1,25 pro 1.000 Einwohnern.

Sharing, Auto, Städte, Elektroauto, Sharing-Angebote, Nachhaltigkeit

Platz 10: Darmstadt. (pixabay.com / lapping)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Werbung

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren