Unterhaltung

Auswandern: Das sind die 10 besten Städte zum Arbeiten und Leben

Ob neue Herausforderungen, mehr Lebenserfahrung und andere Kulturen: Das Thema Auswandern kommt für viele Menschen in Frage. In unserem wöchentlichen Ranking zweigen wir dir deshalb die zehn besten Städte zum Arbeiten und Leben im Ausland.

Egal in welcher Branche du tätig bist, die Arbeit im Ausland kann dich unabhängiger machen und deine Sprachkenntnisse verbessern. Das Thema Auswandern spielt deshalb eine immer größere Rolle. Die Sprachlern-App Preply hat derweil die 20 besten Städte der Welt für Auswanderer ermittelt.

Diese Städte eignen sich besonders gut zum Auswandern

Die Plattform hat dazu die 60 beliebtesten Reiseziele anhand von elf Kriterien unter die Lupe genommen. Dazu gehören beispielsweise das durchschnittliche Monatsgehalt, die Sicherheit in der Region und die durchschnittliche Dauer, um die Sprache fließend zu lernen. Die daraus resultierenden zehn besten Städte zum Auswandern stellen wir dir im folgenden Ranking vor.

Platz 10: Montreal

Die kanadische Stadt Montreal liegt auf einer Insel und erhielt 6,18 Punkte im Ranking. Knapp zwei Millionen Menschen leben dort.

Stadt, Arbeit, Leben, Freizeit, Ausland, Reise, Arbeitnehmer

Platz 10: Montreal. (unsplash.com / andrew welch)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Werbung

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren