Technologie

Gewusst wie: Mit diesem Trick verlängerst du deine iPhone-Akku-Laufzeit

Mit jedem System-Update wird dein Smartphone noch ein bisschen besser. Darunter leidet allerdings häufig auch die Akku-Laufzeit. Deshalb erklären wir dir in „Gewusst wie“ heute, wie du mit einem kleinen 5G-Trick deine iPhone-Akku-Laufzeit unkompliziert verlängerst.

Gerade einmal 29,7 Prozent. Genau so hoch – oder eben auch niedrig – ist laut einer aktuellen Statista-Auswertung der iOS-Anteil in Deutschland. Das heißt: Es gibt in Deutschland deutlich weniger Menschen mit iPhone als mit einem Android-Endgerät.

Nichtsdestotrotz kämpfen viele iPhone-Besitzerinnen mit der Laufzeit des eigenen Smartphones. Denn insbesondere bei älteren Modellen gibt der iPhone-Akku gerne mal etwas schneller auf. Die Definition von „älter“ ist dabei oft kürzer, als wir Nutzer:innen uns das wünschen würden.


Neue Stellenangebote

Social Media Specialist (w/m/d)
statworx GmbH in Frankfurt am Main
Werkstudent:in Social Media Performance (m/w/d)
Bayernwerk AG in Regensburg
(Junior) Social Media & E-Mail Marketing Manager (m/w/d)
Russ Jesinger Vertriebs GmbH & Co. KG Nürtingen in Dettingen

Alle Stellenanzeigen


Mit 5G: So einfach verlängerst du deine iPhone-Akku-Laufzeit

Gerade deshalb ist es immer hilfreich, wenn man ein paar Tricks in der sprichwörtlichen Hinterhand hat, falls der iPhone-Akku sich mal wieder dem Ende zuneigt. Das gilt vor allem dann, wenn gerade keine Steckdose oder Powerbank in der eigenen Nähe ist.

Deshalb verraten wir dir in „Gewusst wie“ heute einen kleinen Trick, mit dem die Akkulaufzeit deines iPhones signifikant erhöhen kannst – vor allem, wenn du mit dem Auto oder dem Zug auf Reisen bist. Also in den Momenten, in denen das Laden ohnehin ein Problem darstellt.

(Hinweis: Der Trick funktioniert leider nur bei iPhones, die über die 5G-Technologie verfügen.)

Im ersten Schritt öffnest du dazu die Einstellungen auf deinem iPhone.

iPhone Akku verbessern, iPhone Akkulaufzeit verlängern

So verlängerst du die Akkulaufzeit deines iPhones. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Werbung

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben arbeitet als freier Redakteur für BASIC thinking. Von Ende 2017 bis Ende 2021 war er Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren