Social Media

Gewusst wie: So deaktivierst und löschst du deinen Twitter-Account

Seitdem Elon Musk die Regentschaft bei Twitter übernommen hat, geht es bergab. Deshalb verlassen immer mehr Menschen die Plattform. Genau aus diesem Grund erklären wir dir in „Gewusst wie“ heute, wie du deinen Account bei Twitter löschen und deaktivieren kannst.

Es ist gerade einmal einen knappen Monat her, dass Elon Musk die Übernahme von Twitter für rund 44 Milliarden US-Dollar durchgezogen hat. Trotzdem herrscht beim Kurznachrichtendienst schon pures Chaos.

Und genau daran hat der neue Chef sicherlich seinen Anteil. So gab es mehrfach unangekündigte Massenentlassungen. Ebenso feuert Elon Musk scheinbar willkürlich Mitarbeiter:innen aus persönlichen Gründen. Die Konsequenz: Das System Twitter läuft nicht rund. Beispielsweise ist das komplette Copyright-System schon kollabiert.

Twitter löschen und deaktivieren: So einfach geht’s

Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Twitter-Nutzer:innen sich von der Plattform abwenden. Beim deutschen Konkurrenten Mastodon finden viele von ihnen eine neue Heimat. Die Mastodon-Nutzerzahlen haben sich innerhalb weniger Tage verdoppelt.

Wenn du auch du deinen Account bei Twitter löschen willst, musst du ihn zunächst deaktivieren. Wie beides genau geht, erklären wir dir in der neusten Ausgabe von „Gewusst wie“ heute.

Im ersten Schritt öffnest du dazu die Twitter-App auf deinem Smartphone.

Twitter löschen, Twitter Account löschen, Twitter Acc löschen, Twitter deaktivieren, Twitter Account deaktivieren

So kannst du deinen Twitter-Account deaktivieren und löschen. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Werbung

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben arbeitet als freier Redakteur für BASIC thinking. Von Ende 2017 bis Ende 2021 war er Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren