Anzeige Technologie

So erstellst du deine Hörbücher mit KI-Erzählung

Hörbücher KI Speechki
Pixabay.com / Elf-Moondance

Viele Menschen bevorzugen mittlerweile Hörbücher gegenüber normalen Büchern. Deswegen kommen Verlage und Autoren kaum doch daran vorbei, eine Audioversion ihrer Bücher zu entwickeln. Da das aber mit viel Aufwand verbunden ist, wurde Speechki entwickelt.

Speechki ist ein Tool, mit dessen Hilfe Buchverlage, Zeitschriften- und Magazinverlage sowie E-Learning-Anbieter schnell und kostengünstig hochwertige Audioinhalte erstellen können. Aber wieso werden Audioinhalte immer wichtiger? Weniger als 5 Prozent der gedruckten Bücher sind als Hörbücher erhältlich, dennoch wurden 2021 in den USA Hörbücher im Wert von fast 2 Milliarden Dollar verkauft, was einen Anstieg um 25 Prozent ausmacht.

53 Prozent der Briten ab 16 Jahren haben einen Hörbuchdienst abonniert. Und der CEO von Spotify sieht den weltweiten Markt für Hörbücher auf 70 Milliarden Dollar anwachsen. Außerdem ermöglicht Audio Leser:innen mit Seh- oder Lernbehinderungen den Zugang zu Büchern.

Mit Speechki Hörbücher mit KI-Erzählung erstellen

Aus diesem Grund sollen Buchverlage, Zeitschriften- und Magazinverlage mit einem Tool einfach und schnell Hörbücher erstellen können. Speechki hat über 400 natürlich klingende Stimmen in mehr als 80 Sprachen.

Darunter 64 englische Stimmen mit amerikanischem Akzent und 24 englische Stimmen mit britischem Akzent. Außerdem auch englische Stimmen mit kanadischem, australischem, südafrikanischem und indischem Akzent. Außerdem hast du die Auswahl aus allgemeinen Stimmen oder fortgeschrittenen Stimmen.

Wie funktioniert Speechki?

Vom Buch bis zum Hörbuch dauert mit Speechki nur wenige Tage. Der gesamte Prozess ist sehr unkompliziert, wie du im Folgenden siehst:

  1. Wähle aus über 400 natürlich klingenden Stimmen die passende für dein Hörbuch aus.
  2. Wähle eine oder mehrere Stimmen für dein Hörbuch.
  3. Schicke eine PDF-, Word doc- oder ePUB-Datei (ggf. mit einer Stilvorlage mit speziellen Aussprachen) an Speechki.
  4. Speechki verwendet künstliche Intelligenz zur Erstellung von Audiodateien und bietet kostenloses menschliches Korrekturlesen. Du erhältst dein Hörbuch innerhalb von nur 2 Werktagen zurück, Speechki bietet bis zu drei kostenlose Korrekturen durch den Verlag/Autor.

Wie viel kostet eine Hörbucherstellung mit Speechki?

Die großen Verlage veröffentlichen in der Regel ihre Inhalte in drei unterschiedlichen Formaten: gedruckt, als E-Book und als Hörbuch. Aber die Produktion ist teuer: Verlage müssen mit $3.000 bis $10.000 (£2.200 bis £7.500) für die meisten Bücher rechnen.

Mit Speechki sieht das anders aus: Das Tool nutzt künstliche Intelligenz, um natürlich klingende synthetische Stimmen zu erzeugen, die Texte in Hörbücher umwandeln – und das schon für 500 bis 1000 Dollar (400 bis 800 Pfund). Außerdem kostet eine Audiostunde 150 $ für andere Inhalte wie beispielsweise Zeitschriften- und Magazinartikel oder Kursmaterialien.

Überzeuge dich jetzt selbst von Speechki und fordere dir vorab deine Demo an. So siehst du perfekt, ob du dein Hörbuch innerhalb weniger Tage mit der KI des Tools erstellen lassen möchtest.

Hier mehr erfahren

Kommentieren