Unterhaltung

Das sind die 10 meistgesehenen YouTube-Videos aller Zeiten

Ob Musik, Gaming-Videos oder Tutorials: Auf YouTube kursieren Hunderte Millionen Inhalte zu fast allmöglichen Themen. In unserem wöchentlichen Ranking zeigen wir dir deshalb die zehn meistgesehenen YouTube-Videos aller Zeiten. 

Seit seiner Gründung im Jahr 2005 ist YouTube aus der Welt des Internets nicht mehr wegzudenken. Mittlerweile zählt die Plattform 2,51 Milliarden aktive User pro Monat. Doch: Welche zählen eigentlich zu den meistgesehenen YouTube-Videos aller Zeiten?

Die meistgesehenen YouTube-Videos aller Zeiten

Auf Basis der Nutzeranzahl liegt YouTube hinter Facebook auf Platz zwei der meistgenutzten Social-Media-Plattform weltweit. Wenn es um Inhalte geht, dominiert derweil das Thema Musik. Doch auch einige andere Themen kommen auf hohe Klickzahlen. Im folgenden Ranking präsentieren wir dir die zehn mistgesehenen YouTube-Video aller Zeiten (Stand 1. Juli 2023).


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Senior Social Media Manager:in im Corporate Strategy Office (w/d/m)
Haufe Group SE in Freiburg im Breisgau
Social Media Content Creator (m/w/d)
KLINIK BAVARIA Kreischa / Zscheckwitz in Kreischa

Alle Stellenanzeigen


Platz 10: Miroshka TV „Learning Colors – Colorful eggs on a farm“

Auf dem zehnten Platz der meistgesehenen Videos liegt „Learning Colors“ des russischen Ka als Miroshka TV. Dabei handelt es sich um ein Lernvideo für Kinder, die verschiedene Farben kennenlernen sollen. Die über 4,91 Milliarden Views des Video dürften aber auch deshalb zustande kommen, da es durchaus skurril daherkommt.

meistgesehenen YouTube-Videos, Social Media, Musik, Online

Platz 10: Miroshka TV „Learning Colors – Colorful eggs on a farm“. (Screenshot / YouTube)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea war von 2017 bis 2023 für BASIC thinking tätig. Bereits während ihrer Schulzeit begann 2011 ihre Arbeit als freie Journalistin, die 2013 durch das Studium im Fachbereich Journalismus und Unternehmenskommunikation fortgeführt wurde. Privat sowie beruflich fokussiert sie sich auf die Themen Social Media, Automobilbranche, Technologie und Sport.