Technologie Testbericht

Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14: Der ergonomische Bürostuhl im Test (+ Gewinnspiel)

Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14 Test
Interstuhl
geschrieben von Christina Widner

Die vielen Jahre Büroarbeit haben gezeigt: Bürotätigkeiten können sich negativ auf die Gesundheit auswirken. Insbesondere dann, wenn wir täglich auf einem nicht rückenfreundlichen Stuhl sitzen. Um dieses Problem anzugehen, haben wir den Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14 getestet, um herauszufinden, ob dieser ergonomische Bürostuhl seine Versprechen hält.

Bevor wir in einen neuen Bürostuhl investieren, stehen die meisten von uns vor der Frage: Was macht einen Bürostuhl wirklich gut? Hier kommt die Ergonomie ins Spiel. Ergonomie ist die Anpassung der Arbeitsbedingungen an den Menschen – und nicht umgekehrt! Das Ziel besteht darin, eine positive Arbeitsumgebung zu schaffen und die Bedingungen so zu gestalten, dass möglichst geringe gesundheitliche Belastungen entstehen.

Der Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14 verspricht genau das: Dein Körper wird entlastet und du kannst dich besser auf deine Arbeit konzentrieren. Aber ist da wirklich etwas dran? Das erfährst du in unserem ausführlichen Test.

Zum Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14

Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14 im Test

Neben der Funktionalität und Ergonomie spielt natürlich das Design eine entscheidende Rolle bei der Auswahl eines Bürostuhls, und in diesem Bereich kann der Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14 problemlos mit anderen Modellen mithalten.

Das Design ist, ähnlich wie bei anderen Varianten, schlicht und zugleich modern gehalten. Das „#14“ bezieht sich bei dem Modell auf die Farbe, die ist komplett schwarz. Dadurch passt der Bürostuhl in fast jedes Zuhause und gefällt in der Regel auch nach einigen Jahren immer noch.

Der Sitz des Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14

Der Bürostuhl kommt mit einem atmungsaktiven Komfortsitz. Dank der großzügigen Polsterung ist gewährleistet, dass auch nach mehreren Stunden ein angenehmes Sitzgefühl erhalten bleibt.

Direkt unter dem Sitz befindet sich der Hebel für die Sitztiefeneinstellung beim Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14. Ein einfacher Zug am Hebel ermöglicht das Verschieben des Sitzes in die gewünschte Position.

Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14 Sitz

Tipp: Die ideale Sitztiefe ist erreicht, wenn du ganz hinten auf dem Stuhl sitzt und zwischen der vorderen Sitzkante und deinen Knien noch ein bis zwei Finger Platz sind.

Die Höhe des Sitzes ist verstellbar und reicht von 41 bis 51,5 Zentimeter. Der Hebel für die Höheneinstellung befindet sich bequem rechts unter de, Sitz und lässt sich leicht bedienen, ohne viel Kraftaufwand.

Die Rückenlehne und der Rahmen

Die Rückenlehne, bestehend aus einem Netzmaterial, ist ein charakteristisches Merkmal des Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14. Obwohl man beim ersten Eindruck vielleicht denkt, dass ein Netz weniger bequem ist als herkömmliche Polster, hat unser Test das Gegenteil gezeigt. Der Netzrücken ist nicht nur atmungsaktiv, sondern auch äußerst komfortabel.

Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14 Rückenlehne

Der Rahmen aller Modelle ist ebenfalls in Schwarz gehalten und spielt eine entscheidende Rolle, um den Bürostuhl zu einem ergonomischen Bürostuhl zu machen. Ähnlich wie beim Interstuhl Pure Active ist der Rahmen federnd gestaltet.

Durch die Netzrückenlehne ermöglicht der Stuhl eine einfache Wippbewegung nach hinten und zur Seite, was eine dreidimensionale Bewegung des Oberkörpers ermöglicht.

Auf der linken Seite unter dem Sitz ist ein Drehknauf platziert, mit dem die Rückenlehne des Bürostuhls arretiert werden kann. Es ist wichtig zu beachten, dass, um ergonomisches Sitzen zu fördern, die Rückenlehne nicht starr fixiert werden sollte, um eine gewisse Bewegungsfreiheit zu ermöglichen.

Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14 Armlehnen

Die Armlehnen des Interstuhl Every Active sind aus einem rutschfesten und bequemen Material gefertigt. Sie lassen sich sowohl in der Höhe als auch in der Breite verstellen. An beiden Armlehnen befindet sich vorne ein Druckknopf, der die individuelle Höheneinstellung ermöglicht. Ebenso kann die Breite durch seitliches Verschieben der Lehnen angepasst werden.

Zum Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14

Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14: Die drei wichtigsten Funktionen

Wie bereits erwähnt, spielt Ergonomie eine entscheidende Rolle für deine Gesundheit. Mit den folgenden drei Funktionen wird deutlich, was der Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14 alles kann.

1. Flextech-Mechanik

Die Flextech-Mechanik zielt darauf ab, die negativen Auswirkungen des langen Sitzens zu minimieren. Mikrobewegungen und das Konzept des 3D-Sitzens spielen dabei eine entscheidende Rolle: Dank der Flextech-Mechanik bleibt der Körper automatisch in Bewegung.

Diese Mechanik ist nicht nur ergonomisch, sondern macht auch Spaß. Der ergonomische Bürostuhl ermutigt zu regelmäßigen Haltungswechseln, und Studien zeigen, dass aktives Sitzen positive Auswirkungen haben kann. Es trägt beispielsweise dazu bei, Verspannungen und vorzeitige Ermüdung zu reduzieren. So kannst du sicherstellen, dass du auch nach einem langen Arbeitstag keine Rückenschmerzen verspürst.

2. Synchronmechanik

Die nächste Funktion ist die Synchronmechanik. Das bedeutet, dass sich die Sitzfläche des Bürostuhls beim Zurücklehnen mitbewegt. Anders ausgedrückt: Die Sitzfläche kippt leicht nach hinten, während der Sitzwinkel angenehm bleibt.

Ohne die Synchronmechanik würde der Sitzwinkel erheblich größer werden. Oftmals führt dies dazu, dass die Hüfte automatisch nach vorne rutscht, was deutlich unangenehmer ist.

3. Lordosenstütze

Direkt hinter dem Netzrücken befindet sich die sogenannte Lordosenstütze. Dabei handelt es sich um eine flexible und biegsame Kunststoffplatte. Durch einfaches Zurückziehen lässt sich die Stütze in der Höhe verstellen und so individuell positionieren.

Die Lordosenstütze stabilisiert den Lendenwirbelbereich und entlastet die Rückenmuskulatur. Auf diese Weise sitzt du stets aufrecht und ergonomisch korrekt.

Fazit: Ein ergonomischer Bürostuhl der hält, was er verspricht

Bereits nach dem ersten Probesitzen hinterließ der ergonomische Bürostuhl einen positiven Eindruck. Auch im Langzeittest konnte der Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14 überzeugen.

Die Qualität des Stuhls und die ergonomischen Funktionen sprechen für sich: Der Interstuhl Bürostuhl ist mit einem Preis von 569 Euro eine lohnende Investition. Wer eine Verbesserung für die Gesundheit seines Rückens sucht, bekommt definitiv, was versprochen wird.

Zum Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14

Gewinnspiel: Gewinne einen Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14 im Wert von 569 Euro

Interstuhl verlost gemeinsam mit BASIC thinking ein Modell des Interstuhl EVERY ACTIVE Edition #14 im Wert von 569 Euro unter allen Newsletter-Abonnenten vom BASIC thinking. Du musst also nur am Stichtag 20. Dezember 2023, 12 Uhr unseren Newsletter abonniert haben und uns bis dahin einen Kommentar unter diesem Artikel hinterlassen, warum du den ergonomischen Bürostuhl gerne hättest.

Den Gewinner oder die Gewinnerin ziehen wir am 20. Dezember 2023 und benachrichtigen ihn oder sie anschließend per E-Mail. Wir wünschen viel Glück!


Einsendeschluss ist Mittwoch, der 20. Dezember 2023, 12 Uhr. Die Teilnahme erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Jeder Teilnehmer kann nur einmal mitmachen. Es werden ausschließlich korrekt ausgefüllte Kommentare in das Auswahlverfahren aufgenommen. Der Gewinner wird per E-Mail informiert. Der Gewinnanspruch verfällt nach Ablauf von einer Woche, wenn der Gewinner nicht ermittelbar ist oder sich dieser nicht innerhalb von einer Woche nach Bekanntgabe des Gewinns beim Veranstalter des Gewinnspiels (BASIC thinking GmbH) meldet. Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Über den Autor

Christina Widner

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking und BASIC thinking International.

27 Kommentare

Kommentieren