Anzeige Technologie

Gamelight: KI-gestütztes Mobile-Games-Marketing

Gamelight KI-gestütztes Mobile-Games-Marketing
Bild: Gamelight

Gamelight ist eine KI-gestützte Mobile-Marketing-Plattform mit Sitz in Hamburg. Diese hat sich als herausragende Lösung für Spieleentwickler etabliert, die vor der Herausforderung stehen, ihre Spiele mit der richtigen Zielgruppe zu verbinden.

Diese innovative Plattform, die bei den dotComm Awards die Auszeichnung „Bestes KI-Tool“ erhalten hat, nutzt einen datengesteuerten Ansatz. Dieser ermöglicht, über eigene Spieleempfehlungsplattformen sinnvolle Verbindungen zwischen Spielern und Spieleentwicklern herzustellen.

Wie funktioniert die KI?

Die KI von Gamelight nutzt verschiedene Datenpunkte und integriert demografische Informationen wie Alter, Geschlecht und Standort, um die Vorlieben der Nutzer besser zu verstehen. Diese Informationen ermöglichen ein präzises Targeting und die Erstellung maßgeschneiderter Erlebnisse.

Die KI taucht in die Spielhistorie der Nutzer ein, analysiert bevorzugte Genres und frühere Interaktionen, um relevante Empfehlungen zu geben. Sie erkennt die Verhaltensmuster der Spieler, erhöht die Bindung und verlängert die Spielsitzungen, indem sie algorithmische Optimierungen vornimmt, um das Spielerlebnis zu bereichern.

Verbesserung des mobilen Spielerlebnisses

Der Fokus von Gamelight liegt darauf, die Nutzerzufriedenheit zu steigern und ihnen ein unvergleichliches Spielerlebnis zu bieten, durch:

  • Verlängerte Spielerbindung: Personalisierte Spielvorschläge und optimierte Spielerfahrungen fördern die Bindung und Zufriedenheit.
  • Verbesserte Retentionsstrategien: Durch die Identifizierung von Faktoren, die die Nutzerbindung beeinflussen, entwickelt die KI Strategien, um die Loyalität der Spieler zu erhalten. Das führt zu einer Erhöhung des Lebenswerts und der Retentionsraten.
  • Verbesserte Spielefindung: Personalisierte Empfehlungen stellen sicher, dass Spieler Spiele entdecken, die ihren Interessen entsprechen und zu einem bereicherten Spielerlebnis führen.
Gamelight KI-gestützte Spieleplattform

Bild: Gamelight

Die KI von Gamelight im Einsatz

Eine bemerkenswerte Fallstudie betrifft GOAT Games und ihren RPG-Titel „Bloodline: Heroes of Lithas“.

Der Erfolg der Kampagne übertraf die Erwartungen und erreichte am siebten Tag einen ROAS von 43 Prozent, der sich bis zum 30. Tag auf 86 Prozent verdoppelte. Durch den Einsatz des fortschrittlichen KI-Algorithmus von Gamelight und offenes Targeting konnte der D30-ARPU im Vergleich zu anderen Werbeplattformen um 410 Prozent gesteigert werden.

Mit anderen Worten: Der RPG-Titel von GOAT Games hat dank des KI-Algorithmus viele neue Spieler angezogen. Außerdem hat er seine Nutzerbasis erweitert, indem er die Spieleraktivität erhöht hat. Dies zeigt, wie KI personalisierte Spielempfehlungen ermöglichen kann, die die Entdeckung von Spielen und das Engagement der Nutzer fördern.

Weitere Informationen findest du unter https://www.gamelight.io/.

Hier mehr erfahren

Kommentieren